Anzeige

Bei der Wahl dicht dabei

Schloss Bellevue, Sitz des Bundespräsidenten.

2017 wird in Berlin der neue Bundespräsident bestimmt – und ein Leser kann vor Ort sein.

Von Birgit Leute, 23.12.2016.

Berlin/Braunschweig. Wer am
12. Februar in Berlin zum neuen Bundespräsidenten gewählt wird, ist noch nicht sicher. Fest steht aber: Bei dem großen Ereignis wird auch ein Braunschweiger oder eine Braunschweigerin dabei sein.

Das Wahlkreisbüro von Dr. Carola Reiman (MdB) verlost exklusiv eine Fahrt nach Berlin und die Möglichkeit, die SPD-Abgeordnete am Wahltag und beim anschließenden Empfang des Bundestagspräsidenten zu begleiten. „Ich bin sicher, es wird ein spannendes und einmaliges Erlebnis werden“, ist Reimann überzeugt.

Und so sieht der Ablauf aus: Ab 11.30 Uhr hat der Gewinner die Gelegenheit, über den Eingang West des Paul-Löbe-Hauses (PLH) in den Reichstag zu gelangen. Um 12 Uhr trifft sich dort die Bundesversammlung zur Wahl – diese kann von den Gästen über einen Monitor im Paul-Löbe-Haus verfolgt werden. Anschließend lädt der Präsident des Deutschen Bundestages sowohl die Mitglieder der Bundesversammlung als auch die Gäste zum Empfang.

Die Hin- und Rückfahrt nach Berlin erfolgt mit den Zug. Die Reisekosten übernimmt das Wahlkreisbüro. Selbstverständlich erhält der Gewinner im Vorfeld alle wichtigen Informationen.

Interessiert? Dann schicken Sie doch bitte bis zum 6. Januar 2017 eine „begründete Bewerbung“ an das Wahlkreisbüro von Dr. Carola Reimann, Schloßstraße 8, 38100 Braunschweig, und fügen folgende Informationen hinzu: Vor- und Zuname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort, Geburtsdatum.
Wichtig: Eine Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich.
Allen Lesern viel Glück!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.