Anzeige

Beeindruckende Gedenkveranstaltung am Mahnmal Schillstraße

Veranstaltung der Stadt Braunschweig am Mahnmal Schillstraße (27.01.2017): Gedenkrede von Bürgermeisterin Annegret Ihbe (SPD) (Foto: Burkhard Plinke)
Am 27. Januar wird weltweit an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Seit 1996 ist dieser Tag in Deutschland ein gesetzlich verankerter Gedenktag. In Braunschweig findet aus dem genannten Anlass seit einigen Jahren am Mahnmal Schillstraße eine städtische Veranstaltung mit Kranzniederlegung statt. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war in diesem Jahr deutlich höher als bei früheren Gelegenheiten. Viele Bürgerinnen und Bürger wollten offenbar ein Zeichen setzen, nachdem die Gedenkstätte für das ehemalige KZ-Außenlager im Mai 2016 mit rechtsextemen Schmierereien und Aufklebern verunstaltet worden war. Auch zahlreiche junge Menschen waren dabei – Schülerinnen und Schüler der Oskar-Kämmer-Schule hatten sogar einen eigenen „Gedenkmarsch“ vom Schlossplatz zur Schillstraße organisiert.

Mit der beeindruckenden Gedenkveranstaltung hat unsere Stadt Rechtsextremismus und Geschichtsrevisionismus à la Björn Höcke eine klare Absage erteilt. Alle im Rat vertretenen Parteien und Fraktionen waren vor Ort – mit Ausnahme der AfD, die sich so erneut mit dem hoch umstrittenen Landespolitiker aus Thüringen gemein machte, den sie schon im August 2016 als Wahlkampfhelfer nach Braunschweig geholt hatte.

Von Bündnis 90/Die Grünen waren anwesend: Unser Ratsherr und Bürgermeister Dr. Helmut Blöcker, unsere ehemalige Ratsfrau Susanne Schmedt, unser früherer Ratsherr Dr. Burkhard Plinke sowie unsere Fraktionsgeschäftsführerin Barbara Schulze.

Zum selben Thema siehe auch:

Pressemitteilung der Stadt Braunschweig „Gedenkstätte Schillstraße mit weiteren Objekten und neuer Beschilderung“ (27.01.2017)

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Rat der Stadt Braunschweig
Rathaus, Zi. A 1.60/61
38100 Braunschweig
Tel.: 05 31/470-32 98
Fax: 05 31/470-29 83
E-mail: gruene.ratsfraktion(at)braunschweig.de
Internet: http://www.gruene-braunschweig-ratsfraktion.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.