Anzeige

Bagger auf Noltemeyer-Gelände

Das Gelände der ehemaligen Firma Noltemeyer an der Hildesheimer Straße. (Foto: Ammerpohl)

„Bebauung mit ausschließlicher Wohnnutzung“ vorgesehen.

Von Andreas Konrad, 16.12.2015.

Auf dem Gelände der ehemaligen Fabrik Noltemeyer an der Hildesheimer Straße haben Abrissarbeiten begonnen. Wie die Stadt auf Anfrage der nB mitteilte, sei das Grundstück vor kurzem an eine Investorengruppe verkauft worden. Beim bisherigen Eigentümer, der Part AG aus Bad Gandersheim, ist das Grundstück allerdings noch als Projekt in der Planungsphase unter dem Titel „Wohnen, Hotel, Gastronomie“ auf der Internetseite.

Der zuständige Sachbearbeiter war gestern nicht zu erreichen, um eine Stellungnahme abzugeben. Andere Mitarbeiter der Firma wollten sich gar nicht zu dem Projekt äußern. Dem gegenüber teilte die Stadt mit: „Die neuen Eigentümer sind mit der Bauverwaltung in Kontakt getreten und beabsichtigen, noch vor Ende dieses Jahres einen Bauantrag zu stellen. Geplant ist eine mehrgeschossige Bebauung mit ausschließlicher Wohnnutzung.“ Die Verwaltung werde den Stadtbezirksrat über die neue Planung informieren, sobald sich diese weiter konkretisiert hätte. Die zurzeit ausgeführten genehmigungsfreien Abrissarbeiten auf dem Grundstück dienten der Vorbereitung von Bodensanierungsarbeiten, so die Stadt weiter. Die Part AG wollte ursprünglich ein Hotel, Wohnungen und einen Lebensmittelvollversorger dort ansiedeln. Letzteren wollte die Stadt nicht genehmigen, weshalb es bereits vor gut zwei Jahren zum Streit kam.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.