Anzeige

Arbeit die gut fürs Leben ist... Vortrag am 26.5. in der Akademie/ Braunschweig

Wann? 26.05.2016 19:00 Uhr

Wo? Ev. Akademie, Alter Zeughof 3, 38100 Braunschweig DE
Veranstaltungsort der Reihe "Arbeit im Wandel": Franziskus-Saal in der Ev. Akademie Braunschweig, Alter Zeughof 2
Braunschweig: Ev. Akademie | Gute Arbeit, Arbeit die gut fürs Leben ist und ihren Lohn auch in sich selber trägt, als eine wichtige Quelle von Wohlstand und Glück ist für Christine Ax (freie Autorin aus Hamburg) eine nachhaltige Alternative zu dem mit Ressourcen- und Energieverbrauch verbundenen Konsum.

Im Allgemeinen heißt es: „Wir brauchen Wachstum für Vollbeschäftigung“. Wie also geht das mit der Arbeit in der kommenden Postwachstumsgesellschaft? Frau Ax wird bei dem dritten Vortrag der Veranstaltungsreihe „Arbeit im Wandel“ (Konzept und Leitung der Veranstaltungsreihe: Axel Becker, Bankabteilungsdirektor i.R. und Paul Koch, Sozialdiakon i.R.) am 26.05.2016 um 19:00 Uhr in der Ev. Akademie „Abt Jerusalem“ , Alter Zeughof 2, Braunschweig, Antworten geben; auch und gerade mit Blick auf Japan!

Christine Ax ist Ökonomin, Philosophin, Wissenschaftlerin, Autorin. Christine Ax forscht und schreibt seit Mitte der 90er Jahre über Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens mit einem Schwerpunkt auf lokale Ökonomie, Handwerk und Degrowth/Postwachstum.

Beim Vortrag „Arbeit in der Postwachstumsgesellschaft“ ist der Eintritt frei – Interessierte sind herzlich willkommen.


Der vierte Vortrag in der Veranstaltungsreihe „Arbeit im Wandel“ findet am 09.06.2016 um 19:00 Uhr / Ev. Akademie Braunschweig statt: Das Thema lautet: „Life/Work Planning - Arbeit finden die zu mir passt!“. Referent: Marc Buddensieg, Sozialwissenschaftler, L/WP-Trainer, Hannover.

Weitere Themen sind im zweiten Halbjahr geplant.
Weitere Informationen auch über: www.abt-jerusalem-akademie.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.