Anzeige

Alternativen zum Stadttrubel

Das Centro Kö in Königslutter ist ein gutes Beispiel für erfolgreichen Wohnungsbau im Landkreis Helmstedt. Dort ist außer Wohnraum auch viel Infrastruktur entstanden. Foto (Archiv): Erik Beyen

Landkreis Helmstedt reagiert mit eigenen Projekten auf die Wolfsburger Bauoffensive.

Von Michael Michalzik, 07.11.2017.
 

Helmstedt/Wolfsburg. Die Stadt Wolfsburg geht mit einer beispiellosen Bauoffensive in die Vollen, um 6000 neue Häuser und Wohnungen zu schaffen, wie wir in unserer vorigen Ausgabe berichteten. Entsteht dadurch nicht erheblicher Druck auf unseren Landkreis? Wir fragten nach.

In der Helmstedter Kreisverwaltung ist man vor allem von den positiven Kräften, die vom starken Nachbarn Wolfsburg ausgehen, überzeugt: „Der Landkreis Helmstedt profitiert vom Wirtschaftsstandort Wolfsburg. Wolfsburg bietet vielen Menschen aus dem Landkreis einen guten Arbeitsplatz und schafft attraktive Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten“, betont Landkreis-Sprecher Andreas Jünemann.

Eine konzertierte Gegenreaktion auf die Wolfsburger Bauoffensive wird es in dieser Form bei uns nicht geben: „Im Gegensatz zur Stadt Wolfsburg ist der Landkreis nicht für die Bauleitplanung zuständig, sondern die Städte und Gemeinden im Landkreis“, betont Jünemann. Die Kommunen hätten, um dem Wohnraumbedarf der vergangenen Jahre Rechnung zu tragen, in verschiedenen Bereichen Wohnbauland ausgewiesen: „Damit bieten die Kommunen im Landkreis Helmstedt ansiedlungswilligen Menschen attraktiven Wohnraum im naturnahen Umfeld, als Alternative zum Großstadttrubel. Und dies offenbar mit Erfolg. So konnte die negative Entwicklung der Bevölkerungszahlen im Landkreis Helmstedt in den letzten Jahren gestoppt werden.“ Der Landkreis habe ansonsten in Zusammenarbeit mit der Kreiswohnungsbaugesellschaft auch mehrere Projekte zur Schaffung von Wohnraum in unterschiedlichen Segmenten umgesetzt: „Beispielhaft sei dazu das Centro Kö in Königslutter genannt. Aber auch in anderen Kommunen werden Projekte, insbesondere im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus realisiert.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.