Anzeige

3. Verhandlungstag am AG BS gegen Anti-Bragida-Demonstranten

Der dritte Verhandlungstag im Verfahren vor dem Amtsgericht Braunschweig am 01.08.2016 gegen einen Anti-Bragida-Demonstranten wegen vermeintlicher Körperverletzung an einer Bragida-Demonstrantin im Frühjahr 2015 brachte wenig neue Erkenntnisse.

Über den 2. Verhandlungstag am 15.07.2016 wurde an dieser Stelle berichtet:
Verhandlung gegen Anti-Bragida-Demonstranten erneut unterbrochen

Beim heutigen kurzen Schiebetermin gab Richterin Bettge bekannt, dass noch keine Ergebnisse bzgl. der Handy-Auslesungen vorlägen.

Der Auszug aus dem Bundeszentralregister bzgl. des Angeklagten vom 19.05.2016 ist ohne Eintragung.

Die Verhandlung wird am Freitag, 19.08.2016, 9:00 Uhr, Saal E 03, fortgesetzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.