Anzeige

Zwischen Hochwasser und Dürre

Themenwoche „Wasser für alle“ im Botanischen Garten wird am Sonntag (9. Juni) eröffnet.

Von Marion Korth, 05.06.13

Braunschweig. Kaum hingen die ersten Plakate, kamen die ersten Fragen: „Warum haben Sie sich denn dieses Thema ausgesucht?“ Die zehnte Themenwoche der botanischen Gärten in Deutschland steht unter der Überschrift „Wasser für alle“.

Das Thema ist bundesweit vorgegeben und hat nun durch das Hochwasser in Deutschland und Europa ungeahnte Aktualität gewonnen.
Wassermassen dort, Dürre woanders. Professor Dr. Dietmar Brandes vom Institut für Pflanzenbiologie hat für das Veranstaltungsplakat ein Foto des Aralsees herausgesucht, der praktisch ausgetrocknet ist. Die Zuläufe seien angezapft worden, um Baumwolle anzubauen. An Baumwollanbau ist in der Region nicht mehr zu denken, „dort ist alles zusammengebrochen“. Zur Eröffnung der Themenwoche am Sonntag (9. Juni) um 11 Uhr im Hörsaal des Instituts für Pflanzenbiologie, Humboldtstraße 1, spricht Brandes über „Die globale Bedeutung der Pflanzendecke für unseren Wasserhaushalt“. In der „grünen Schule“ sind Versuchsstationen aufgebaut, die Besuchern zwischen 14 und 17 Uhr den Blick auf das lebensspendende Elixier schärfen sollen. Im Garten, der die nächste Woche immer bis 20 Uhr geöffnet ist, gibt es Schautafeln auf einem Lehrpfad. „Wir möchten Bewusstsein schaffen für eine Ressource, die sich nicht vermehren lässt“, sagt Dr. Maike Looß. „Um ein Kilo Fleisch zu produzieren, sind 16 000 Liter Wasser nötig“, erläutert Brandes, für die Tasse Kaffee noch immer 140 Liter. Daran ändern können wir wenig, aber öfters einmal ein Glas Leitungswasser zu trinken, sei nicht die schlechteste Idee.
Am Sonntag (9. Juni) wird außerdem von 10 bis 16 Uhr eine Orchideen- Kakteen- und Karnivorenbörse veranstaltet, von 14 bis 17 Uhr haben die Freunde des Botanischen Gartens einen Stand mit Pflanzenverkauf aufgebaut. Am 12. Juni, 19 Uhr, und 16. Juni, 14 Uhr, gibt es Themenführungen zu den Anpassungskünstlern unter den Pflanzen .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.