Anzeige

Zur Brut- und Setzzeit

Bevor der Hund zur Verfolgung ansetzte, brachte sich das Reh in hoher Flucht in Sicherheit.
Von Herbert Nagel

Am 1. April bis zum 15. Juli müssen die Hunde in Niedersachsen an die Leine. So will es das Niedersächsische Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) zum Schutz der frei lebenden Tiere.

Was bedeutet dies für die Hundehalter, die ihren Hund lieber ohne Zwang und Strippe toben lassen. Hier der Gesetzestext zur Erinnerung:


§ 33
Pflichten zum Schutz vor Schäden

(1) In der freien Landschaft ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde nicht streunen oder wildern und in der Zeit vom 1.April bis zum 15.Juli (allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit), an der Leine geführt werden, es sei denn, dass sie zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungs- oder Hütehunde oder von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt werden oder ausgebildete Blindenführhunde sind.
§ 2
Wald und übrige freie Landschaft
(1) Die freie Landschaft besteht aus den Flächen des Waldes und der übrigen freien Landschaft, auch wenn die Flächen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile liegen. Bestandteile dieser Flächen sind auch die zugehörigen Wege und Gewässer.


Die Braunschweiger Hundehalter sind auch gehalten, neben den schon vom Leinenzwang belegten Parkanlagen, auch am Ölper See, Heidbergsee und Südsee Ihren Hund an die Leine zu legen. Als Leine ist nicht die 30m lange Schleppleine gemeint, sondern die Leinenlänge sollte so gewählt werden, dass der Hund die Randbereiche der Wege nicht durchstöbern kann. Auch wenn der Hund z.B. den Bodenbrüter nicht bemerkt, flüchten die Elterntiere und auf diesen Moment haben die Räuber nur gewartet und der Nachwuchs wäre verloren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
691
Klaus Nagel aus Braunschweig - Innenstadt | 03.04.2014 | 12:02  
6
Ronja Warschburger aus Vechelde | 06.04.2014 | 10:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.