Anzeige

Wir schätzen den musikalischen Hummelflug - der Reporter jedoch auch die lebendige Natur im Botanischen Garten Braunschweig

Die Hummel will nur fressen; der Text auf dem Hinweisschild ist ihr schnuppe!

Auf der Suche nach sommerlichen Motiven mit Straßenrandgewächsen, die top gepflegt sind, landete der Chronist im Botanischen Garten von Braunschweig

Die NB berichtete neulich über relativ frisch gepflanzte Bäume, die auf Grund fehlender Wässerung wohl eingehen werden. Da niemand aus der Bevölkerung autorisiert war, sich natürlich freiwillig um die Baumpflege zu kümmern, erhebt sich die Frage nach dem Schuldigen.
Der Chronist wollte sich an dieser Frage jedoch nicht beteiligen, sondern einmal aufzeigen, daß es in unserer Stadt Privatinitiativen gibt, die kostenlos in der Freizeit am Straßenrand Blumen sähen bzw. pflanzen zur Freude der Allgemeinheit. Der Erkundungsspaziergang führt erst einmal in den Botanischen Garten, weil dort die Welt der Pflanzen immer noch gut gepflegt ist. Dabei entstand das beigefügte Foto mit der gierigen Hummel!
Der Kaffeedurst beendete meinen Rundgang; trotzdem habe ich die gesuchten Straßenrandfotos mit Pflanzen und guter Pflege durch die jeweiligen Anwohner bereits gefunden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.