Anzeige

Vorsicht! Schilderwald! - Infos auf einen Blick?

Wem hilft dieser Schilderwald?
Braunschweig: Botanischer Garten |

Frühling auch für den Schilderwald in Braunschweig?

Mein Fußweg führte mich wieder einmal zum schönen Braunschweiger Botani-
schen Garten. Vom Hagenring kommend erreichte ich den Beginn der Kasernen-
straße. Als plötzlich ein Radfahrer auf dem Gehweg und ein zweiter auf der Straße
- aus Richtung Jasperallee kommend - meinen Weg kreuzten. Unverzüglich
wirkte zudem ein Schilderwald mit 9 den Straßenverkehr leitenden Hinweisschildern auf
mich ein. Auch als Senior reichte meine Reaktionsgeschwindigkeit noch aus, die
von mir und allen anderen Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr gefor-
derten Verhaltensregeln zu erkennen und zu (be)achten.
Zwei der Schilder sagten mir, daß ich dabei wäre, eine Einbahnstraße zu über-
queren. Daß diese Straße nur mit 30km/Std. in Richtung Jasperallee befahren werden darf, war mir als Fußgänger gleichgültig; jedoch nicht die Tatsache, daß
auch ein Befahren in "falscher Richtung" möglich war, und zwar nur die Radfah-
rer! Zu deren Information sind ja auch die beiden Zusatzschilder vorhanden, denn
das Schild mit dem Fahrradsymbol auf blauem Grund "Fahrradstraße" reicht für
die Erlaubnis, die Straße auch entgegen der Einbahnstraße befahren zu dürfen,
nicht aus. Da sage mir mal einer, daß für die braunschweiger Radfahrer nichts
getan würde!!! Diese Feststellung wird sicherlich auch Lusebengel erfreuen,
der fast täglich mit seinem Fahrrad unterwegs ist, um uns mit Berichten und
Bildern zu informieren.
Falls ein Auto- oder Motorradfahrer ohne erlaubten Gegenverkehr die Jasper-
allee unfallfrei erreicht hat, kann er von Glück sagen, schließlich hatte er gemäß
Zusatzschild die Erlaubnis, die Fahrradstraße auch mit benutzen zu dürfen!

Bevor ich den Botanischen Garten erreichte, hingen meine Gedanken immer
noch an dem auf dem Gehweg fahrenden Radler. Ganz klar, ihm war es viel zu
gefährlich, die Einbahnstraße trotz Erlaubnis in "falscher Richtung " zu
befahren!
Da die beschriebene Verkehrssituation gefährlich und für alle Verkehrs-
teilnehmer wenig zumutbar ist, hängt das Aufstellen von neun Verkehrsschil-
dern wahrscheinlich mit ökonomischen Gesichtspunkten zusammen! Wem
das hilft? Ganz klar: Die Schilder konnten mit Mengenrabatt eingekauft werden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
75
Emma Paulsen aus Braunschweig - Innenstadt | 21.06.2014 | 14:34  
685
Horst Schmid aus Braunschweig - Innenstadt | 21.06.2014 | 19:12  
85
Uwe Poppe aus Braunschweig - Nordstadt | 22.06.2014 | 19:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.