Anzeige

Riddagshausen liegt in der Luft

Die Kombination von Wasser und Wald macht einen großen Teil des Erholungswertes dieser Natur- und Kulturlandschaft aus.
Braunschweig: Riddagshausen |

Noch immer aktuell: Das Buch zu Braunschweigs beliebtestem Naherholungsgebiet

Der Frühling hält Einzug, Aktivitäten werden wieder häufiger nach draußen verlegt. Wie wäre es also mit einem Spaziergang im Naturschutzgebiet Riddagshausen. Damit Sie noch den Wald vor lauter Bäumen sehen, möchte ich Ihnen das bereits 2013 erschienene Buch zu dieser faszinierenden Natur- und Kulturlandschaft erneut ans Herz legen.

Regelmäßig führt die Rangerin Anke Kätzel zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch das Naturschutzgebiet: Schulklassen, Eltern oder Großeltern mit Kindern oder einfach Naturinteressierte, die sich Braunschweigs beliebtes Naherholungsgebiet zu den verschiedenen Jahreszeiten ansehen möchten. Immer wieder gibt es Neues zu bestaunen. Im März sind es die blauen Moorfrösche, der brütende Storch, die Vögel an den Teichen, später im Jahr dann die Libellen und wie war das noch gleich mit dem Rotmilan und dem Seeadler?
Auf den Exkursionen gibt es immer wieder die Frage nach mehr Informationen, vor allem nachlesbaren Informationen. Für den Interessierten ist es schwierig, etwas über die Natur im Schutzgebiet zu erfahren. Daher hat der Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e.V. bereits 2013 ein Buch herausgegeben, das dem interessierten Besucher die Lebensräume und die darin vorkommenden Pflanzen-, Pilz- und Tierarten nahebringt. Das Buch macht auf die besondere Schönheit des Gebietes und die einzigartige Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt aufmerksam. Dabei wird auch deutlich, wie wichtig der Schutz und das rücksichtsvolle Verhalten der Besucher im Gebiet gegenüber der Natur ist.
Das Buch ist nicht für den Experten gedacht, sondern spricht vielmehr den Spaziergänger und Naturinteressierten an. Zahlreiche Fotos ermöglichen es dem Besucher, ohne die Wege zu verlassen selbst auf Entdeckungstour zu gehen und die eine oder andere Art zu bestimmen. Auch über die Geschichte des Gebietes wird berichtet.
Das Buch umfasst 192 Seiten in einem stabilen Einband und kann so problemlos bei einer Wanderung durch das Gebiet mitgenommen werden. Eine Übersichtskarte des Gebietes ist im Innendeckel abgedruckt. Der Preis beträgt 14,90 €. Das Buch ist im Haus Entenfang, im Waldforum Riddagshausen, in der Gaststätte Schäfer‘s Ruh aber natürlich auch im Buchhandel wie z. B. in der Buchhandlung Graff vorrätig.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.