Anzeige

Kontroverse um luftige Höhe

Die Anzahl der Hochseilgärten – wie hier der im Heitmer Wald bei Ueterse – hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Foto: T.A.

Im Timmerlaher Busch wird ein Hochseilgarten gebaut – Umweltschützer demonstrieren.

Von Andreas Konrad, 03.09.2014.

Braunschweig. Das erste Seil ist noch nicht gespannt, da regt sich bereits der Widerstand gegen den geplanten und auch bereits beschlossenen Hochseilgarten im Timmerlaher Busch.

Am Freitag war Grundsteinlegung für das Empfangsgebäude, die Gegner des Projektes protestierten parallel dazu gegen den Seilgarten. Was halten Sie von dem Projekt? Gehen Sie auf Unser38 und diskutieren Sie mit!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
75
Emma Paulsen aus Braunschweig - Innenstadt | 02.09.2014 | 21:07  
11
wolfgang weber aus Braunschweig - Innenstadt | 03.09.2014 | 19:42  
75
Emma Paulsen aus Braunschweig - Innenstadt | 03.09.2014 | 22:11  
12
Tobias R. aus Braunschweig - Innenstadt | 05.09.2014 | 12:22  
617
Klaus Nagel aus Braunschweig - Innenstadt | 05.09.2014 | 14:13  
277
Karlheinz Räke aus Lehndorf-Watenbüttel | 06.09.2014 | 15:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.