Anzeige

Fuchs, du hast die Weihnachtsgans gestohlen, gib sie Frauchen wieder her !

 In der Natur gibt es oft große Überraschungen, auch auf einem Campingplatz

Als wir vor einigen Jahren mit unserem VW-Campingbus auf einem ungarischen Campingplatz weilten, ereigneten sich nachts unheimliche Dinge. Vielen der
Campingfreunde fehlten morgens die " vor die Tür" gestellten Schuhe.Gott
sei Dank, daß sich unter den Campingfreunden nicht die Meinung breit machen konnte, "einer von uns klaut Schuhe".
Unverzüglich wurde eine "schnelle Eingreiftruppe" gebildet, die ab Beginn der Dunkelheit den Dieb dingfest machen sollte.
Bis auf einen kleinen, sich einem Zelt zubewegenden Schatten tat sich aber nichts. Als ein mit einem Nachtsichtgerät ausgestatteter Campingfreund
einen richtigen Fuchs erkannte, war die Überraschung sehr groß. Das Tier
war auf Nahrungssuche und glaubte wohl, Schuhe ins sichere Abend-
brotversteck abschleppen zu müssen! Am nächsten Morgen fanden wir am Waldesrande jede Menge Schuhe, die der junge Fuchs sich besorgt hatte.

Von dem Zeitpunkt an räumten alle Camper ihre Schuhe ins Zelt oder in den Wohnwagen, denn zur Ordnung kann jeder erzogen werden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.