Anzeige

Fischers Fritze fischte bei GÖRGE frische Fische . . .

Ich bin (k)ein Fisch von den GÖRGE-Frischemärkten

Viele Braunschweiger Hausfrauen werden sich nun freuen, daß es 10 Fisch-märkte mehr gibt. Dank sei den Görgemärkten!


Als aufmerksamer Bürgerreporter für Unser38de fand ich in der NB vom 02.09.2015
eine neuartige Beilage mit dem Namen "OSTPUNKT".
Neben einigen interessanten Beiträgen - endlich weiß ich mehr über den Wasser-
turm in meiner Nachbarschaft und warum die Gleisarbeiten am Leonhardplatz
wohl wegen > just in time, Lieferschwierigkeiten von Weichenteilen < erst viel
später fertig werden als zuvor geplant war.

Ganz ohne Werbung geht es wohl auch beim "OSTPUNKT" nicht. Daher findet
der geneigte Leser und Konsument frischer Lebensmittel auf der letzten Seite
vom "OSTPUNKT" eine riesige Anzeige von GÖRGE. Dort heißt es eingangs:
" In Braunschweig sind die Görge- F i s c h m ä r k t e mit 10 Filialen für Sie vor
Ort ". Da Görge als Lebensmittelnahversorger (?) besonderen Wert auf regionale Produkte legt, bieten sich für die Fischversorgung die Teiche in Riddagshausen an. Kluge Idee, ist vom Chronisten!

Als meine Frau glaubte, daß der Görge-Markt in der Wiesenstraße nunmehr auch
einen Fischmarkt wie REAL in der Frankfurter Straße hat, sollte es bereits vor
Freitag bei uns Fisch geben.
Aus dem geplanten Fischkauf in der Wiesenstraße wurde leider nichts! Warum?
Fischers Fritze hatte wohl ein Bündnis mit dem Druckfehlerteufel geschlossen,
um der Werbeaussage einen besonderen Pep zu verleihen.

Der Fisch in meinem Bild stammt nicht aus Riddagshausen; er besteht aus
Plastik, kann sich bewegen und dabei singen, sofern die Akkus geladen sind!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.