Anzeige

Zu: Es kracht zu oft auf unseren Strassen....

Braunschweig: Braunschweig | ....und wer ist schuld? Dieser Beitrag zur Gewaltbereitschaft auf der Strasse ist für mich nichts neues. Besonders seit der Einführung das Radfahrer in allen Richtungen und überall und wie sie wollen fahren dürfen,eskaliert das noch mehr. Was haben Radfahrer auf der Fahrbahn zu suchen wenn Radwege da sind. Warum werden Radfahrerspuren angelegt obwohl der Weg daneben für Radfahrer und Fußgänger mehr als breit genug ist. So könnte ich das endlos fortsetzen. Ich denke das man das Geld für vernünftige Radwege und deren Pflege und Instandhaltung sparen will und verbannt kurzerhand die Radfahrer auf die Strasse.Da ist der Stress ja schon vorprogrammiert. Anstatt das die Polizei weniger Arbeit hat hat sie nun doppelt so viel,weil die Menschen es eben nicht einsehen.Was ich absolut nachvollziehen kann. Denn ich bin ja auch mal Opfer und auch mal Täter in dieser verplanten Sache.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.