Anzeige

Wolfsburger bedrohte Ex-Freundin

Blaulicht

Festnahme - Spezialkräfte zur Sicherheit dabei

Wolfsburg, 22.02.2018.

Am Nachmittag wurde ein 38 Jahre alter Wolfsburger von Einsatzkräften der Verfügungseinheit der Wolfsburger Polizei in der Innenstadt vorübergehend festgenommen. Der 38-Jährige steht in Verdacht, seine Ex-Freundin und ihren neuen Lebenspartner per Handy-Message massiv bedroht zu haben.

Den Ermittlungen nach trennte sich die damalige Lebenspartnerin bereits 2016 von dem 38-Jährigen, der polizeilich bereits wegen mehrerer Gewaltdelikte in Erscheinung trat. Daher wurden aktuell am Nachmittag vorsorglich Spezialkräfte angefordert. Am Nachmittag entdeckten hiesige Beamte den 38-Jährigen im Rahmen einer Fahndung an der Pestalozziallee Ecke Schillerstraße um 16.20 Uhr. Da er sich widerstandslos festnehmen ließ, kamen Spezialkräfte nicht zum Einsatz.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.