Anzeige

Wolfsburg: Vermisste Rentnerin tot aufgefunden

Keine Anzeichen für Straftat.

Wolfsburg, 09.08.2016.

Am Montagabend wurde die seit einer Woche vermisste 81 Jahre alte Rentnerin bei Heiligendorf tot aufgefunden. Den Ermittlungen zufolge kehrte die Seniorin nach einem Spaziergang am 1. August nicht ins Seniorenwohnheim im Heiligendorfer Steinweg zurück.

Nach tagelangen Suchaktionen der Polizei wurde die Vermisste bei einer unterstützende Absuche von Bürgern aus Heiligendorf östlich der Ortschaft in der Feldmark an der Landesstraße 294 aufgefunden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen liegen keine Anzeichen für eine Straftat vor. Damit sind die Ermittlungen auch in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig abgeschlossen.

Zuvor wurden bei den polizeilichen Suchmaßnahmen neben zwei Polizeihubschraubern auch ein Personenspürhund der Polizei Hamburg und Taucher der Berufsfeuerwehr Wolfsburg sowie Polizeitaucher eingesetzt. Zusätzlich unterstützten die Wolfsburger Polizei Beamte der Bereitschaftspolizei Hannover und insgesamt fünf Diensthundeführer mit ihren ausgebildeten Leichenspürhunden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.