Anzeige

Wolfenbüttel: Widerstand gegen Polizeibeamte

Streit zwischen Vater und Sohn muss durch Polizeibeamte geschlichtet werden.

Wolfenbüttel, 20.08.2016.

Gegen 2.20 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einem Polizeieinsatz auf der Anton Ulrich Straße in Wolfenbüttel.

Eine Frau hatte um Hilfe gerufen, ihr 43-jähriger Ehemann und der 22-jährige Sohn waren in einen heftigen Streit geraten und waren körperlich aneinander geraten.

Der Vater konnte durch eingesetzte Beamte fixiert und nach einer kurzen Rangelei im Streifenwagen platziert werden. Der 22-jährige Sohn randalierte weiter, ging auf die Beamten und den Streifenwagen los. Auch er konnte letztlich fixiert werden. Insgesamt waren drei Streifenwagen im Einsatz. Beide Personen wurden in das Polizeigewahrsam transportiert. Da sie erheblich alkoholisiert waren, wurde den Männern eine Blutprobe entnommen. Nach Ausnüchterung wurden sie nach Hause entlassen. Die polizeiliche Ermittlung dauert an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.