Anzeige

Wolfenbüttel: Verkäufer mit Messer bedroht

Beide Täter noch auf der Flucht - Polizei sucht Zeugen.

Wolfenbüttel, 12.08.2016.

Mitarbeiter eines Baumarktes im Gewerbegebiet Schweigerstraße beobachten am Donnerstag gegen 14:30 Uhr zwei Männer beim Ladendiebstahl. So sollen die unbekannten Männer zumindest Elektrowerkzeug in einem mitgebrachten Rucksack verstaut und anschließend den Kassenbereich passiert haben, ohne die Ware zu zahlen.

Nach Passieren des Kassenbereiches sind die beiden Unbekannten von zwei Mitarbeitern des Marktes angesprochen worden. Hierbei habe einer der unbekannten Männer sofort die Mitarbeiter mit einem mitgeführtem Messer bedroht. Anschließend sind die bislang unbekannten Täter über den Parkplatz in Richtung Schweigerstraße geflüchtet.

Eine Fahndung nach den Tätern mit mehreren Funkstreifen verlief negativ. Zum Wert des erlangten Diebesgutes können zur Zeit keine näheren Angaben gemacht werden.

Beschreibung der Tatverdächtigen: 1. Täter: männlich, 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, gepflegte Erscheinung, schlank, schwarze mittellange Haare, südosteuropäische Aussprache, bekleidet mit schwarzer Zimmermannshose und weißem Oberteil mit schwarzer Weste, führte schwarzen Rucksack mit.
2. Täter: männlich, 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, helle kurze Haare, gepflegte Erscheinung, bekleidet mit heller Hose und hellem Oberteil.

Hinweise: 0 53 31 / 93 30.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.