Anzeige

Welt-Aids-Tag: Sammler zufrieden über Spendenbereitschaft

Die Braunschweiger Aids-Hilfe sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung und Kirche sammelten beim Welt-Aids-Tag. Foto: Thomas Ammerpohl

Zufriedene Gesichter bei der Braunschweiger Aids-Hilfe.

Von Birgit Leute, 02.12.2015.

Braunschweig. Anlässlich des gestrigen Welt-Aids-Tages informierte der Verein auf dem Kohlmarkt und sammelte Spendengelder für die Unterstützung von Infizierten und deren Angehörigen.

Die Resonanz überraschte selbst langjährige Ehrenamtliche – genauso wie die Vertreter aus Politik, Verwaltung und Kirche, die ebenfalls mit der Sammelbüchse unterwegs waren. „Es gibt unter der Bevölkerung eine große Spendenbereitschaft“, freute sich Bürgermeisterin Annegret Ihbe. Selbstverständlich ist das nicht, denn das Thema „Aids“ ist in den vergangenen Jahren in den Hintergrund getreten, „obwohl allein im Jahr 2014 3500 Menschen in Deutschland an Aids erkrankten“, betont Jürgen Hoffmann, Geschäftsführer der Braunschweiger Aids-Hilfe. Die Spenden dienen auch dazu, über die Möglichkeiten zu informieren, wie man sich vor der Krankheit schützen kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.