Anzeige

„Verwegenheit gehört dazu“

Bionade-Gründer Peter Kowalsky zu Gast in Braunschweig – Tipps für angehende Unternehmer.

Von Falk-Martin Drescher, 24.10.2012

Braunschweig. Es gibt Tipps und Anregungen, die können angehende Existenzgründer in keiner Marketingpublikation nachlesen, von keinem Coach erfahren. Es sind wertvolle Hinweise und Erfahrungen, wie sie Bionade-Mitbegründer Peter Kowalsky beim „Entrepreneurship Talk“ in der Herman‘s Bar parat hielt.

Bei der äußerst professionell organisierten Talkrunde, zu der Ostfalia und TU Braunschweig geladen hatten, versammelten sich rund 60 Studenten, Start-up-Unternehmer und weitere Engagierte.
„Manchmal muss man Sachen auch einfach laufenlassen“, widerspricht Kowalsky engstirnigen Unternehmensplänen. Mehr als 25 Jahre war er in das Geschehen der Privatbrauerei „Peter-Bräu“ und der daraus hervorgegangenen Kultbrause Bionade eingebunden. Die Brauerei stand damals vor dem Konkurs, das szenige Öko-Getränk gab einen neuen kräftigen Startschuss für den nationalen und internationalen Vertrieb. „Die Leute haben nicht daran geglaubt, und trotzdem haben wir‘s gemacht“, beschrieb Kowalsky viele Stationen der langwierigen Etablierung der Bionade. Weiterhin gab er den angehenden Gründern auf den Weg: „Wenn sich jemand sicher genug über etwas ist, dann sollte er es auch wirklich machen.“ Dabei gehöre es auch dazu, „mal Scheiße zu bauen“. Fehlerkultur sei wichtig, ebenso, dass Unternehmer von ihrer eigenen Arbeit und ihren Werken überzeugt seien. „Auch haben Unternehmen eine soziale Verantwortung. Als Alkopop-Hersteller weiß ich beispielsweise ganz genau, dass die Drinks auch von 13-Jährigen getrunken werden. Und das geht einfach nicht“, ärgerte sich Kowalsky. Vor allem in der Zeit der „schnellen, oberflächlichen Welt des Internets“ sei es wichtig, aufeinander zu achten, sich zu loben und zu helfen.
Im Anschluss nannte er noch die drei wichtigsten Attribute, die Gründer mitbringen müssten: Mut, Verwegenheit und Durchhaltevermögen. Nicht arrogant, dafür überzeugt. „Wenn andere über deine Idee lachen, genau dann bist du auf dem richtigen Weg.“
Der Veranstalter des Talks, das Entrepreneurship Center der TU und Ostfalia, wird in den kommenden Wochen eine Aufzeichnung des Abends auf www.entrepreneurship-center.de zur Verfügung stellen. Dort gibt es auch Hinweise auf weitere Informations- und Lehrveranstaltungen für Gründer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.