Anzeige

Versuchte Sachbeschädigung - Zeugen gesucht

Salzgitter, 07.10.2016.

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde in der Gemarkung Wipshausen, östlich der südlichen Kiesseen, in der Zeit vom 1. bis 28.09.2016, auf einer erntefähigen Maisackerfläche ein ca. 300 cm langes und ca. 3 cm starkes Baustahleisen in den Boden gesteckt.

Der Fahrer eines Maishäckslers konnte auf Grund eines Ortungssystem das Metallteil erkennen, davor rechtzeitig anhalten und konnte so eine Beschädigung des Häckslers verhindern. Der Eisenstab steckte ca. 4 m vom Feldwegrand entfernt in der Ackerfläche im Maisfeld.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtung gemacht haben, oder Hinweise darauf geben können, wer die Stange dort deponiert hat. Hinweise bitte an die Polizei in Edemissen, Telefon 0 51 76/97 67 40.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.