Anzeige

Superlative für Auge und Ohr

Veranstalter Michael Sander umrahmt von Patrizia Lemke und Anna-Lena Bartsch. Sie vertreten das Braunschweiger Unternehmen Wentronic. (Foto: Thomas Ammerpohl)

Braunschweiger Funkausstellung lockt auch noch heute mit viel Hightech in die VW-Halle

Von Birgit Leute. 25. Oktober 2014.

Braunschweig. Superlative, wohin man schaut: Bei der achten Braunschweiger Funkausstellung in der VW-Halle gibt es an diesem Wochenende nicht nur den kleinsten Helikopter der Welt, sondern auch den größten Fernseher zu bestaunen. Heute geht es von 10 bis 18 Uhr weiter.

Der Mini-Hubschrauber gehört Olaf Tinnemann, der sichtlich Spaß daran hat, ihn um die Köpfe seiner Zuschauer schwirren zu lassen. „Eine nette Spielerei“, grinst er verschmitzt. Das eigentliche Highlight seines Unternehmens ist allerdings eine Hightech-Kamera, die – an einem Fluggerät installiert – gestochen scharfe Aufnahmen von oben machen kann. „Perfekte 360-Grad-Bilder sind auf diese Weise möglich“, sagt Tinnemann und zeigt Beispiele vom Eintracht-Stadion.
38 Aussteller sind auf der Funkausstellung in diesem Jahr vertreten. Sie präsentieren Geräte, die leicht die Preise von Kleinwagen haben können. „Die Geiz ist geil“-Mentalität ist in diesem Bereich vorbei“, sagt Michael Sander, Geschäftsführer von Radio Ferner und Veranstalter der Produktschau. „Die Leute wollen wieder Qualität. Dafür sind sie auch bereit, etwas auf den Tisch zu legen.“
Für den größten Fernseher, der derzeit auf dem Markt ist, müssen immerhin stolze 15 000 Euro berappt werden. Ein guter Kopfhörer kann auch schon mal 900 Euro kosten. Gerade die Audio-Branche boomt, weiß Sander. „Das Fernsehprogramm wird vielfach als schlecht empfunden, da ziehen manche dann eine hochwertige Stereoanlage vor.“ Beispiele, wie schwierig es ist, den perfekten Klang zu erzeugen, und welche Technik dahinter steckt, um es dennoch zu schaffen, gibt Georg Hentschel mit seinen Kopfhörer-Konzerten unter dem Titel „Live auf’s Ohr gemixt“.
Deutsche Firmen muss man in der Branche mit der Lupe suchen. Eine der wenigen Firmen, die sich halten, ist zum Beispiel der Braunschweiger Hersteller Wentronic, der sein neues Kopfhörer-Sortiment präsentiert. Alle Infos rund um die kostenlose Ausstellung und die vielen interessanten Vorträge unter www.braunschweiger-funkausstellung.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.