Anzeige

Sooo schön ist Weihnachtsmarkt

Diese Jury wählte aus 149 verschiedenen Hütten und Buden den schönsten Stand (von links): Dr. Kirsten Bernhardt, Wieslaw Puzia, Gerold Leppa, Volkmar von Carolath, Gewinnerin Janine Blume, Stefan Franz, Ingeborg Obi-Preuß und Ulrike Neumann. Fotos: Thomas Ammerpohl

Jury vergab Preise – Alle 146 Stände begutachtet – Entenstube ist der schönste Stand 2015.

Von Ingeborg Obi-Preuß

Braunschweig, 04.12.2015. Das war ziemlich schwierig: Gut zwei Stunden zog die Jury von Stand zu Stand auf dem Weihnachtsmarkt und vergab Noten. Zum Schluss belegte die Entenstube einen ersten Platz. „Die Entscheidung war einstimmig“, sagte Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa, „die Hütte überzeugte mit einem stimmigen Gesamtauftritt und einer ansprechenden Produktpräsentation.“

Die achtköpfige Jury betrachtete bei ihrem Rundgang alle 149 Weihnachtsmarktstände genau und beurteilte unter anderem die äußere Gestaltung, die Präsentation und Bezeichnung der angebotenen Waren, den regionalen Bezug sowie das Auftreten und Erscheinungsbild der Verkäuferinnen und Verkäufer. 16 Stände sind in diesem Jahr neu auf dem Weihnachtsmarkt, aber auch einige der Betreiber, die schon in den Vorjahren in Braunschweig anzutreffen waren, haben ihren Hütten neuen Glanz verliehen.
Überzeugen konnte in diesem Jahr die Entenstube von Janine Blume, in der frisch gebratene Ente mit verschiedenen Beilagen und Soßen serviert wird. „Die Entenstube ist erst seit diesem Jahr dabei und konnte uns direkt mit ihrem besonderen Produkt und der schön gestalteten, rustikalen Hütte überzeugen“, erklärt Volkmar von Carolath, Vorstandsvorsitzender des Arbeitsausschusses Innenstadt Braunschweig und diesjähriges Jury-Mitglied.

Den zweiten Platz belegten als Duo das Badehaus von Judith Bätzel und der Stand mit Rüsselkeramik und Treibgut von Willi Pauer. Die beiden Stände sind über Eck miteinander verbunden, im gleichen Stil gestaltet und wirken dadurch sehr harmonisch. Zum Angebot der beiden Stände gehören selbst hergestellte Bioseifen, Meersalzpeelings und Naturschwämme sowie handgefertigte Keramikprodukte und Treibholzunikate.

Der Poffertjes-Express von Pascal Gehrt sicherte sich den dritten Platz. Den Stand mit den holländischen Spezialitäten ist schon seit Jahren auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr machte er aber mit einem neu gestalteten Stand auf einem neuen Platz die Jury auf sich aufmerksam.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.