Anzeige

Sei ein Erfolgsmagnet Teil 5 - Die vier Phasen des Erfolgs

Menschen aus Braunschweig und Umgebung treffen sich regelmäßig in Kleingruppen, um Wissen zu erlangen und Techniken zu erlernen, mit deren Hilfe sie sich alle Wünsche manifestieren können. Dahinter steht das Naturgesetz der Anziehung wie es in Büchern wie "The Secret" beschrieben ist. Dass es sich hierbei nicht um "esoterischen Zauber", sondern um wissenschaftlich erwiesene Erkenntnisse handelt, bestätigt das Verständnis der Quantenphysik, bzw. die neuste Gehirnforschung. Bisher wird dieser Sachverhalt jedoch von der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Menschen, die mit dem Wissen aus Büchern, wie the "The Secret" bereits arbeiten, haben bis auf wenige Ausnahmen jedoch nur begrenzten Erfolg. Der Grund liegt an fehlenden Details. Man kann nur dann mit einem Naturgesetz richtig arbeiten, wenn man das vollständige Rezept zu seiner Umsetzung kennt.

An dieser Stelle veröffentlichen wir für interessierte Mitmenschen regelmäßig Beiträge über die Inhalte unserer " Arbeit mit dem Gesetz der Anziehung". Dabei werden sie auch "fehlende Puzzleteile" entdecken können.

Wir wünschen ihnen viel Spaß und Inspiration.
Weitere Infos über unsere Arbeit erhalten sie auf unserer Homepage

Die vier Schlüssel zu allen materiellen Vorgängen


Das Leben ist ein ewiger Kreislauf des Werdens und Vergehens. Jeder Prozess – also alles, was sich manifestiert – durchläuft vier Phasen. Sie bilden das Fundament allen Seins in dieser Welt. Deshalb nennen wir sie die Fundamentalen Phasen. Ihre Kenntnis und Beherrschung ist der Schlüssel für jeden Erfolg.

1. Initiieren – wünschen, die Saat säen: Alles beginnt mit einem Wunsch. Materie ist Energie, die sich durch das Bewusstsein – also den Wunsch eines Beobachters – kondensiert und Form annimmt. Dies ist die Essenz der Quantenphysik. Deshalb wird jeder Prozess durch den Wunsch eines Lebewesens initiiert. Wünsche sind die Saat jeglicher Schöpfung. Daher ist der erste Schritt einer jeglichen Manifestation der klar definierte Wunsch, etwas zu erreichen oder zu bekommen.
2. Aktivieren – entscheiden, die Saat zum Keimen bringen: Jedes Lebewesen trägt zahllose Wünsche in sich. Doch erst wenn es sich entscheidet, einen Wunsch zu manifestieren, wird dieser aktiviert. So wird aus einem Wunsch ein Ziel: Das Lebewesen wird aktiv und verfolgt den Wunsch bis zu seiner Reifung. Daher ist der zweite Schritt einer jeglichen Manifestation die klare, mit großer emotionaler Energie gefällte Entscheidung: »Das mache ich!«
3. Umsetzen – manifestieren, die Frucht wächst heran: Nur wenn das Lebewesen bewussten Fokus auf die Verfolgung seines Ziels legt, wird sich sein Wunsch erfüllen. Daher ist der dritte Schritt einer jeglichen Manifestation das konzentrierte Festhalten an dem Ziel, bis es erreicht ist.
4. Abschließen – den Erfolg feiern, die Frucht ernten: Erst wenn das Lebewesen bewusst erkennt, dass es sein Ziel erreicht hat, ist der Erfolg da. Nur wer die Frucht erntet, kann sie genießen, ansonsten verrottet sie und ist nutzlos. Daher ist der vierte Schritt einer jeglichen Manifestation das Feiern des Erfolgs, das bewusste Erkennen und Aussprechen, dass das Ziel erreicht und der Prozess abgeschlossen ist.
Jeder erfolgreiche Abschluss gebiert neue Wünsche und damit einen neuen Prozess. Dies ist der ewige Kreislauf des Lebens. Dieses einfache Prinzip trägt in sich den Schlüssel für jeden Erfolg – und seine Missachtung gebiert allen Misserfolg. Denn alles Scheitern lässt sich auf eine von vier Ursachen zurückführen:

1. Du hast keine klar definierten Wünsche und Ziele.
2. Du bist nicht in der Lage, Entscheidungen zu fällen und loszulegen. Du bist im »Stopp-Modus«.
3. Du kannst dich nicht auf einen Prozess fokussieren.
4. Du kannst keine Prozesse abschließen.

Die Fundamentalen Phasen im Gesetz der Anziehung


Eines der Geheimnisse hinter »The Secret« ist die Tatsache, dass jegliche Manifestation, die durch das Gesetz der Anziehung erfolgt, ebenfalls die vier Fundamentalen Phasen durchläuft. Wenn du einen Wunsch in der richtigen Weise aussendest, so manifestiert er sich in folgender Reihenfolge:

1. Du ziehst gleichartige Gedanken an: Ideen, Erkenntnisse und Inspirationen, die dir helfen, deinen Wunsch klarer zu definieren.
2. Du bekommst große Motivation zum Handeln: Du willst loslegen! Du handelst aus reiner Freude, dein Tun ist keine Arbeit für dich. Wenn du diesem Impuls folgst, aktivierst du den Prozess. Ansonsten stockt er und du erreichst nichts.
3. Es erscheinen Dinge in deinem Leben, die dich deinem Ziel näherbringen: Du erfährst Situationen, Begegnungen, Ereignisse und Umstände, die dich deinem Ziel näherbringen – oder dich ablenken! Nur wenn der Fokus auf dem Ziel bleibt, wirst du es erreichen.
4. Du manifestiert das eigentliche Ziel oder ein gleichartiges Gefühl: Oft kommt nicht der spezifische Wunsch zu dir, sondern etwas, das dir das gleiche Gefühl gibt, das du ausgesendet hast. Deshalb ist es wichtig, deinen Erfolg zu sehen und zu feiern.
Diese vier Phasen sind daher der Schlüssel zur Meisterung des Gesetzes der Anziehung – die vier »Schalthebel zum Erfolg«.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.