Anzeige

Sei ein Erfolgsmagnet Teil 2

Menschen aus Braunschweig und Umgebung treffen sich regelmäßig in Kleingruppen, um Wissen zu erlangen und Techniken zu erlernen, mit deren Hilfe sie sich alle Wünsche manifestieren können. Dahinter steht das Naturgesetz der Anziehung wie es in Büchern wie "The Secret" beschrieben ist. Dass es sich hierbei nicht um "esoterischen Zauber", sondern um wissenschaftlich erwiesene Erkenntnisse handelt, bestätigt das Verständnis der Quantenphysik, bzw. die neuste Gehirnforschung. Bisher wird dieser Sach- verhalt jedoch von der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Menschen, die mit dem Wissen aus Büchern, wie the "The Secret" bereits arbeiten, haben bis auf wenige Ausnahmen jedoch nur begrenzten Erfolg. Der Grund liegt an fehlenden Details. Man kann nur dann mit einem Naturgesetz richtig arbeiten, wenn man das vollständige Rezept zu seiner Umsetzung kennt.

An dieser Stelle veröffentlichen wir für interessierte Mitmenschen regelmäßig Beiträge über die Inhalte unserer " Arbeit mit dem Gesetz der Anziehung". Dabei werden sie auch "fehlende Puzzleteile" entdecken können.

Wir wünschen ihnen viel Spaß und Inspiration.

Hier gelangen sie auf unsere Hompepage


Napoleon Hill, der Pionier des Erfolgstrainings


Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurde der amerikanische Journalist Napoleon Hill von dem Stahlunternehmer Andrew Carnegie – einem der reichsten Männer seiner Zeit und ein großer Philantrop – damit beauftragt, die 500 erfolgreichsten Menschen Amerikas zu interviewen und ihr Handeln und Leben zu erforschen. Ziel war es, gemeinsame Merkmale und Gesetze für Erfolg zu erkunden, die alle Menschen lernen könnten, um eine Welt von Wohlstand und Glück zu schaffen. Nach zwanzig Jahren intensiver Forschungsarbeit veröffentlichte Napoleon Hill die Ergebnisse seiner Untersuchungen in dem Buch "The Law of Success in 16 Lessons". Weltberühmt wurde er mit dem Buch "Think and Grow Rich", in dem er seine Forschungen in gekürzter Form präsentierte. Mit über 60 Millionen verkauften Exemplaren ist "Denke nach und werde reich" eines der erfolgreichsten Bücher der Weltgeschichte. Im Laufe der nächsten Jahre unterrichtete Napoleon Hill nach eigenen Angaben über 25.000 Menschen in der praktischen Anwendung seiner Erfolgsprinzipen. Das statistische Material, das er daraus gewann, ist das Ergebnis eines der gewaltigsten wissenschaftlichen Unterfangen der Weltgeschichte. Es veranlasste ihn zu Recht, von einem wissenschaftlich untermauerten, auf Daten,
Zahlen und Fakten gründenden Erfolgsgesetz zu sprechen.

Erfolg hat, wer weiß, was er will


Napoleon Hill fand heraus, dass es ein wesentliches Merkmal gibt, das erfolgreiche Menschen von nahezu allen Menschen unterscheidet, die nach eigenen Angaben keinen Erfolg im Leben haben: Erfolgreiche Menschen haben ein klar umrissenes Ziel, das sie mit großer, beständiger Leidenschaft verfolgen.
Erfolglose Menschen haben keine Ziele und Träume im Leben.
Auf der Grundlage dieses Ergebnisses beschreibt er zwei elementare Schritte, mit denen man das Gesetz der Anziehung aktiviert und seinen Erfolg manifestiert:

1. Definiere deinen Traum.
2. Entwickle einen leidenschaftlichen Wunsch zu seiner Verwirklichung.

Dieser simplizistisch einfache Grundsatz bildet das Fundament für jeglichen Erfolg! Dies wurde von zahlreichen Untersuchungen bis zum heutigen Tag untermauert, die besagen,dass die meisten Menschen keine klar umrissenen Träume und Ziele verfolgen. Deshalb empfinden sie ihr Leben als gescheitert.
Sie glauben nicht an ihre Fähigkeit, ihre Träume zu verwirklichen, deshalb wagen sie es nicht zu träumen.

Die Grundformel für Erfolg


Erfolg hängt also in erster Linie davon ab, dass man seine Ziele definiert und mit großer Leidenschaft verfolgt. Napoleon Hill verwendet das Wort Magnificent Obsession, »großartige Besessenheit «, also ein positives, auf Glück und Erfolg ausgerichtetes, leidenschaftliches Bestreben, seine Ziele zu verwirklichen.
Weiterhin fand er heraus, dass die Intensität eines Wunsches direkt davon abhängt, wie groß das Vertrauen ist, dass man ihn sich tatsächlich erfüllen kann. Diese Erkenntnis führte ihn zu der folgenden Formel, mit der er berühmt wurde:

"Whatever the mind of man can conceive
And bring itself to believe
It can achieve".


»Was immer der menschliche Verstand hervorbringen kann und sich selbst dazu bringen kann, es zu glauben, das kann er erreichen.«

Das gesamte Erfolgsmagnet-Training gründet auf diesem Prinzip. Es geht darum, deine Träume und Ziele klar zu definieren, und zwar auf eine Weise, dass du fest an ihre Erfüllung glauben kannst. Indem du alle Zweifel und Widerstände gegen ihre Erfüllung schrittweise beseitigst, steigt dein Erfolgspotential stufenweise an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.