Anzeige

Sabine Kamrad überreicht Geld- und Sachspenden an die Kinderklinik

Sabine Kamrad überreichte, gemeinsam mit Jürgen Weinert, die Spenden an Chefarzt Prof. Dr. Hans Georg Koch. Foto : Jörg Scheibe
Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Sabine Kamrad wollte sich schon immer für Kinder einsetzen, vor allem in der Region. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, den Kindern einen möglichst angenehmen Aufenthalt in der Klinik zu bereiten“, so Kamrad. Neben Malstiften, Luftballons, Pixibüchern, Kuscheltieren, Comic-Heften, Straßenmalkreide und Gummibärchen, erhielt die Kinderklinik noch eine private Geldspende. Zusätzlich schrieb Sabine Kamrad eine eigene Kurzgeschichte und ein Gedicht, die den Kindern Freude bereiten sollen. „Auch mit kleinen Gesten kann man Großes bewirken. Ich danke allen Sponsoren, allein wäre ich wahrscheinlich nicht so weit gekommen“, so Kamrad weiter.

Sabine Kamrad ließ sich durch einen Film inspirieren, den sie gesehen hat. Im Film ging es um zwei Schwestern, von denen eine an Leukämie erkrankt war.

Unterstützung holte sich Sabine Kamrad von Unternehmen und Institutionen aus der Region (Rewe, Wiederaufbau, LBS, Olaf Ruhs von der „Öffentlichen Versicherung“, Uwe Goppold von der Basler Versicherung, Cathrin Burs von der Broitzemer Apotheke und Dr. Gabriela Stefan-Habersaat).

Sie überreichte dem Chefarzt Prof. Dr. Hans Georg Koch die Spenden. „Es ist schön, dass Sie an uns gedacht haben. Mit jeder Spende die wir erhalten, können wir neben der medizinisch-pflegerischen Versorgung den kleinen und großen Kindern und Jugendlichen bei uns in der Klinik den Alltag ein stückweit verschönern“, freute sich Professor Dr. Hans Georg Koch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.