Anzeige

Rollerfahrer übersehen - schwer verletzt

Blaulicht

Beim Herausfahren aus einer Grundstücksausfahrt in der Frankfurter Straße übersah ein Autofahrer (40) am Mittwochvormittag einen aus Richtung Cyriaksring kommenden Motorroller.

05.07.2017.

Braunschweig. Dessen 66-jähriger Führer prallte frontal in die Seite des PKW.

Dabei wurde er über die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beträgt etwa
7000 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.