Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region/Wolfenbüttel: Überschwemmungen durch Gewitterregen

Goslar, 15. August 2015

Touristenpärchen bestohlen

Zeit: Freitag, 14.08.2015, 20:20 Uhr. Ort: 38640 Goslar, Außenbereich des Restaurants am Hotel Kaiserworth. Nur für wenige Minuten verließ eine 71-jährige Touristin ihren Sitzplatz im Außenbereich des Restaurants. Ihre Handtasche ließ sie auf ihrem Platz zurück. Bei ihrer Rückkehr musste die Frau das Fehlen der Tasche, in welcher sich Bargeld, Ausweisdokumente, Schlüssel und ein Smartphone befanden, feststellen. Ihr 74-jähriger Begleiter hatte von der Tat nichts mitbekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wohnungseinbruch

Zeit: Freitag, 14.08.2015, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr. Ort: 38640 Goslar, Neue Straße. Im angegebenen Zeitraum drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienfachwerkhaus ein und durchsuchte mehrere Räume. Entwendet wurde Bargeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trunkenheitsfahrt

Zeit: Samstag, 15.08.2015, 07:30 Uhr. Ort: Goslar, Immenröder Straße. Nach einem Besuch der Stadt Goslar als Tourist befand sich zur genannten Zeit ein 44-jähriger Franzose in seinem Pkw auf dem Heimweg. Im Rahmen einer Kontrolle fiel den eingesetzten Polizeibeamten jedoch Alkoholgeruch in der Atemluft des Franzosen auf. Ein Test ergab über 0,7 Promille. Dem Mann wurde für mehrere Stunden die Weiterfahrt untersagt. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro erbringen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Peine, 15. August 2015

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Vechelde-Wierthe, Fabrikstraße; 14.08.2015, 14.30 Uhr. Ein 32-jähriger Vechelder führte einen Pkw VW Golf im öffentlichen Straßenverkehr, ohne bei einer polizeilichen Kontrolle eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsunfallflucht

Edemissen, Am Weißen Berge; 14.08.2015, 02 Uhr - 14.30 Uhr. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im oben genannten Zeitraum mit einem unbekannten Fahrzeug einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw Daimler Benz und beschädigte ihn dadurch. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verletzter Radfahrer

Ilsede-Groß Lafferde, Bierstraße 44; 14.08.2015, 16.30 Uhr. Ein 20-jähriger Fahrradfahrer aus Ilsede befuhr mit seinem Fahrrad die Bierstraße (B1) in Richtung Braunschweig. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Pkw Ford Transit kam er aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und der Pkw leicht beschädigt.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Salzgitter, 15. August 2015

Unbekannter schlägt zwei junge Erwachsene - Zeugen gesucht!

38226 Salzgitter, Joachim-Campe-Straße, 15.08.2015, 00:35 Uhr. Am Rande des City-Festes kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Körperverletzung. Dabei wurden zwei junge Erwachsene in dem Bereich vor der Bücherei zwischen Spielplatz und Skateranlage von einem Unbekannten angegriffen. Zeugen beschreiben den etwa 20 bis 30 Jahre alten Angreifer als ca. 180 cm groß mit slawischem Erscheinungsbild. Bekleidet soll er mit einem schwarzen Cap mit neongrünem Schirm, schwarzem Muskelshirt und möglicherweise karierter Hose gewesen sein. Begleitet wurde der Angreifer von einer weiteren männlichen, ebenfalls slawisch wirkenden Person von gleicher Größe. Diese soll eine schwarze, kurze Hose, ein orangefarbenes T-Shirt sowie schwarze Sportschuhe getragen haben und an der Tat selbst nicht beteiligt gewesen sein.
Die Polizei sucht weitere Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter und seinem Begleiter machen können. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05341 1873-0 zu melden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wolfenbüttel, 15. August 2015

Gefährliche Körperverletzung

Freitag, 14.08.2015, gegen 21:15 Uhr. Ein 22-jähriger stark alkoholisierter Mann wollte nach eigenen Angaben an einem Kiosk am hiesigen Bahnhof Zigaretten erwerben; hierbei wurde er von einem unbekannten Täter angegriffen, welcher ihm mit einer Glasscherbe eine Gesichtsverletzung sowie eine Handverletzung zufügte. Anschließend flüchte der unbekannte Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde durch das DRK dem hiesigen KH zugeführt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zahn ausgeschlagen

Samstag, 15.08.2015, gegen 03:23 Uhr. Eine unbekannte männliche Person, die sich in einer vierköpfigen Gruppe befand, versetzte im Bereich der Bahnhofstr. dem 19-jährigen männlichen Opfer einen Kopfstoß, wodurch dieser u.a. einen Schneidezahn verlor. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kissenbrück: Diebstahl während einer Vereinsfeier

Freitag, 14.08.2015, 21:30 Uhr bis Samstag, 15.08.2015, 02:45 Uhr. Während einer Feier des SV Kissenbrück in deren Vereinsheim wurden mehreren Spielern aus deren Sporttaschen Bargeld von unbekannten Tätern entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leinde: Einbruch in Friedhofskapelle

Mittwoch, 29.07.2015, 12:00 Uhr bis Freitag, 14.08.2014, 14:00 Uhr. Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum in die Friedhofskapelle sowie einem angrenzenden Geräteraum des Friedhofes in Leinde ein und entwendeten ein noch unbekannte Anzahl von Gegenständen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cremlingen: Diebstahl von Sonnenschirmen

Donnerstag, 13.08.2015, 21:00 Uhr bis Freitag, 14.08.2015, 12:15 Uhr. Unbekannte Täter entwendeten von der Sitzfläche eines Kiosks in der Ahornallee zwei 3m und 4m große Sonnenschirme, wobei der Größere der beiden entwendeten Sonnenschirmen mit der Werbung eines traditionellen Braunschweiger Bierherstellers versehen ist. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Freitag, 14.08.2015, zwischen 12:55 Uhr und 13.10 Uhr. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen ein im Tatzeitraum ordnungsgemäß auf dem Großparkplatz Am Seeligerpark abgestellten schwarzen Mercedes C 180 und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden an dem beschädigten Fahrzeug wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schöppenstedt: Verkehrsunfall - Fahrer hatte getrunken

Freitag, 14.08.2015, gegen 14:25 Uhr. Ein 69-jähriger Fahrzeugführer übersah in der Neuen Straße einen wartenden Linksabbieger, um einen Zusammenstoß mit diesem zu verhindern, wich der 69-jährige Fahrzeugführer nach rechts aus und kollidierte hierbei mit einem am Fahrbahnrand wartenden 24-jährigen Kradfahrer. Dieser wurde durch den Aufprall leicht am Bein verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Unfallverursacher deutlich Atemalkoholgeruch durch die eingesetzten Beamten festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,6 Promille. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hornburg, Schladen, Stadtgebiet Wolfenbüttel: Gefahrenstellen durch unwetterartige Regenfälle

Freitag, 14.08.2015, 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Aufgrund unwetterartige Regenfälle kam es in Hornburg, Schladen, in weiten Teilen des Landkreises sowie im Stadtgebiet Wolfenbüttel teilweise zu erheblichen Überschwemmungen und vollgelaufenen Kellern. Gullydeckel wurden Reihenweise auf Grund des Wasserdruckes hoch gedrückt. Die Feuerwehren der betroffenen Gebiete, die Stadtwerke und Wirtschaftsbetriebe sowie der Polizei waren während dieser Zeit im Dauereinsatz, um Schäden abzuwehren bzw. Gefahrenstellen zu sichern.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.