Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region/Schladen: 24-Jährige überschlug sich mit Auto

Goslar, 6. Dezember 2014

Kaum gestohlen, schon verloren

Am Freitag gegen 18:40 Uhr kam es in einem Geschäft am Odermarkplatz zu einem Ladendiebstahl von Zigaretten. Drei männliche Täter entwendeten aus den Auslagen insgesamt 24 Schachteln Zigaretten, wobei sie auf der fußläufigen Flucht 15 Schachteln wieder verloren haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Goslar in Verbindung zu setzen (05321/3390).
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wohnungseinbruchsdiebstahl


In der Zeit von Dienstag, 02.12., bis Freitag, 05.12, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Reinkamp in Goslar ein. Die Täter konnten Gold- und Silberschmuck sowie eine Münzsammlung erbeuten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2700,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Goslar in Verbindung zu setzen (05321/3390).
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsmeldungen

Am Freitagabend kam es auf dem Christian-von-Dohm-Platz zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 19-jähriger Goslarer beschädigte mit seinem Pkw Audi beim Einparken einen parkenden schwarzen 3er BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1500,- Euro. Durch Zeugenhinweise konnte die Polizei den 19-jährigen Verursacher ermitteln. Gegen den 19-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Im genannten Zeitraum kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 4000,- Euro.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Salzgitter, 6. Dezember 2014

Zwei Wohnungseinbrüche

05.12.2014, 13.00 - 18.00 Uhr, 38226 Salzgitter, Gesemannstraße. Unbekannte Täter schlugen die Scheibe des Wohnzimmerfensters ein und gelangten so in die Wohnung. Dort durchwühlten sie den Wohnzimmerschrank und entwendeten einen Schmuckkoffer mit Schmuck und Bargeld. Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

05.12.2014, 05.30 - 14.30 Uhr, 38226 Salzgitter, Schumannstraße. Unbekannte Täter gelangt durch aufhebeln der Wohnungseingangstür in die Wohnung der Geschädigten. Es wird Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wolfenbüttel, 6. Dezember 2014

Wolfenbüttel: Einbruch in Einfamilienhaus

Fr., 05.12.14, 18:10 bis 18:50 Uhr. Unbekannte/r Täter brach/en in der Straße "Moorwinkel" die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Anschließend wurden die Räumlichkeiten nach Diebesgut durchsucht. Der Eigentümer des Hauses war nur kurze Zeit abwesend. Bei seiner Rückkehr vermutete er, dass sich der/die Täter noch im Hause befinden könnten. Die alarmierte Polizei durchsuchte daraufhin das Objekt und konnte niemanden mehr antreffen. Über mögliches Diebesgut ist momentan nichts bekannt. Hinweise bitte an die Polizei WF - 05331-9330.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht - Kabelverteilerkasten beschädigt

Do., 04.12.2014, 15:00 Uhr. Am Freitagmorgen wurde der Polizei ein beschädigter Kabelverteilerkasten der Stadt WF gemeldet. Dieser befindet sich neben einer Ausfahrt eines Lebensmittelmarktes an der Adersheimer Straße. Vermutlich durch einen Verkehrsteilnehmer wurde dieser Kasten beim Rangieren beschädigt. Der/Die Verursacher/in habe den Schaden nicht gemeldet, sondern sich unerlaubt entfernt. Die Tatzeit konnte nur grob eingegrenzt werden. Entdeckt wurde der Schaden bereits am 04.12.2014, gegen 15:00 Uhr. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei WF - 05331-9330.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Schladen: Pkw überschlug sich im Straßengraben

Sonnabend, 06.12.2014, 02:10 Uhr. Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Liebenburg befuhr zur o.a. Zeit die Landesstraße 500 von Schladen in Richtung Neuenkirchen. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Straßengraben. Die Frau erlitt dabei Verletzungen im Halswirbelbereich. Sie wurde ins Klinikum Wolfenbüttel verbracht. Über die Schwere der Verletzungen können keine Angaben gemacht werden. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.