Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region/Dänischer Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Das Motorrad war nach dem Unfall Schrott. Foto: Polizei Goslar

Goslar, 14. Mai 2016

Unter Bikern hilft man sich

Am 13.05.2016 um 18:15 Uhr ereignete sich ein Motorradunfall auf der B 498. Zu dieser Zeit fuhr eine dänische Motorradgruppe von Dammhaus kommend in Richtung Altenau. In der Linkskurve beim großen Gerlachsbach kam der 54-jährige Alleinbeteiligte aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte trotz Vollbremsung mit einem Pfosten der Schutzplanke. Die von ihm gefahrene Honda wurde durch den Aufprall völlig zerstört und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Däne wurde bei dem Unfall verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Lobend erwähnt werden kann in diesem Zusammenhang die gezeigte Hilfeleistung unbeteiligter Biker, die sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte vorbildlich um den Verletzten und um die Absicherung der Unfallstelle kümmerten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.