Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region/15-Jähriger mit 70 Km/h auf Roller ohne Kennzeichen unterwegs

Goslar, 1. November 2015

Zaun demoliert

Am 31.10.2015, gegen 21:00 Uhr, kam es in Goslar-Jürgenohl im Oppelner Weg zu einer Sachbeschädigung an einem Zaun. Der Schaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrer betrunken

Am 01.11.2015, um 04:15 Uhr, wurde bei der Kontrolle eines 31-jährigen Fahrzeugführers in der Baßgeige ein Alkoholwert von 1,47 Promille festgestellt. Dem aus dem Landkreis Wernigerode stammenden Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Am 01.11.2015, um 04:25 Uhr, wurde in Goslar, in der Carl-Zeiß-Straße ein 25-jähriger PKW-Fahrer durch eine Polizeistreife kontrolliert. Hierbei wurde bei dem in Goslar wohnenden Fahrzeugführer ein Alkoholwert von 1,10 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Osterode, 1. November 2015

15-Jähriger mit 70 Km/h auf Roller ohne Kennzeichen unterwegs

Osterode, K 31, Freitag den 30.10.2015, 17:37 Uhr. Ein 15-Jähriger aus Katlenburg, befuhr mit einem technisch manipuliertem Roller, ohne Kennzeichen, die Kreisstraße 31 zwischen Nienstedt und Dorste. Der Roller wurde sichergestellt und dem Jugendlichen droht ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Peine, 1. November 2015

Einbruch in Vereinsheim

Peine, Lehmkuhlenweg, 29.10.2015, 20 Uhr bis 31.10.2015, 15 Uhr. Unbekannte Täter gelangten durch ein Fenster in die Räumlichkeiten des libanesischen Kulturvereins AL-HOUDA und entwendeten ein Fernsehgerät Pansasonic, zwei Geldsammelboxen mit Inhalt und eine Videokamera Sony. Die Schadenshöhe wurde auf ca. 400,- Euro geschätzt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Einbruch auf Firmengelände

Vechelde, Brackestraße, 30.10.2015, 16 Uhr bis 31.10.2015, 07 Uhr. Unbekannte Täter zerschnitten ein Feld eines Maschendrahtzaunes und gelangten so auf ein Firmengelände. Dort wurde ein abgestellter Firmen-Lkw der Marke VW Crafter an der Rückseite mittels brachialer Gewalt geöffnet und aus diesem mehrere graue Kunststoffboxen mit Werkmaschninen entwendet.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Einbruchdiebstähle in Sattelauflieger

Peine-Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, Gelände des Peiner Autohofs.
a) 30.10.2015, 22.30 Uhr bis 31.10.2015, 05 Uhr
Unbekannte Täter nahmen durch sogenanntes Planenschlitzen die Ladung eines litauischen Sattelaufliegers in Augenschein und entwendeten anschließend 9 Lkw-Reifen der Marke Michelin von der Ladefläche. Die Schadenshöhe wurde hier mit ca. 5000,- Euro angegeben.
b) 30.10.2015, 14 Uhr bis 31.10.2015, 02.55 Uhr. Unbekannte Täter nahmen durch sogenanntes Planenschlitzen die Ladung eines polnischen Sattelaufliegers in Augenschein und entwendeten eine bislang unbekannte Anzahl von DVD's des Films "Happy Feet".
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsunfall: Kradfahrer schwer verletzt

Wendeburg, Kreisstraße 69, 31.10.2015, 15.45 Uhr.Ein 24-jähriger Kradfahrer aus der Gemeinde Edemissen befuhr die Kreisstraße 69 von Rüper in Richtung Meerdorf. Kurz hinter dem Ortsausgang beschleunigte er sein Krad und überholte einen vor ihm fahrenden Kleinbus. Als sich der Kradfahrer neben dem Kleinbus befand, bemerkte er den von links aus einem Feldweg in die Straße einfahrenden Traktor Fendt eines 42-Jährigen aus der Gemeinde Wendeburg. Beim Ausweichen kam der Kradfahrer ins Schleudern und stürzte in den rechten Straßengraben. Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und ins Peiner Klinikum verbracht. Das Krad wurde beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsunfallflucht durch Kradfahrer

Peine, Dieselstraße, 30.10.2015, 23 Uhr. Der bislang unbekannte Führer eines Krades der Marke Kawasaki wurde durch Zeugen dabei beobachtet, wie er auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants beim Vorbeifahren gegen einen parkenden Pkw Mazda 3 stieß und dessen linken Außenspiegel beschädigte. Ohne sich anschließend um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Kradfahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Salzgitter, 1. November 2015

Sachbeschädigung

Tatzeit: So., 01.11.2015, 03.08 Uhr. Ein 22 Jahre alter Mann aus Salzgitter schlug aus bislang nicht bekannten Gründen während des Besuches in einer Discothek im Gesellensteig gegen eine Holztrennwand und beschädigte diese. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Werkzeugdiebstahl aus Rohbau

Tatzeit: Fr., 30.10.2015, 19.00 Uhr bis Sa., 31.10.2015, 08.00 Uhr. Bislang unbekannte Täter kletterten über ein Baugerüst in das 1. Obergeschoss eines Rohbaues im Opperkamp (Salzgitter-Lebenstedt) und entwendeten aus den Räumlichkeiten Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von 1100 Euro. Die Täter konnten sich Zugang verschaffen, da im 1. Stockwerk noch keine Fenster eingebaut waren.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

(Tatzeit: Fr., 30.10.2015, 18.00 Uhr bis Sa., 31.10.2015, 09.00 Uhr.Unbekannte Täter beschmierten durch Graffitis die Werbetafel eines Sportplatzes und das zugehörige Vereinshaus in der Neißestraße. Es wurde hierzu schwarze und rote Lackfarbe verwendet, welche nur mit erheblichem Aufwand wieder entfernt werden kann. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wolfenbüttel, 1. November 2015

Trunkenheit im Verkehr

Wolfenbüttel, Grüner Platz Samstag 31.10.15, gegen 14.10 Uhr. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 66-jähriger Wolfenbütteler kontrolliert. Bei der Überprüfung wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,53 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsunfallfluchten

Wolfenbüttel, Am Rehmanger, Freitag 30.10.15, gegen 20.00 Uhr Wolfenbüttel, Humboldtweg, Nacht zum 31.10.15. Im Gewerbegebiet West (Am Rehmanger) fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die Umzäunung einer Tischlerei und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein anderer Fahrzeugführer fuhr im Humboldtweg gegen einen geparkten Pkw Dacia und entfernte sich ebenfalls unerlaubt von der Unfallstelle. Personen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Wolfenbüttel unter 05331/9330.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wolfsburg, 1. November 2015

Erneut mehrere Wohnungseinbrüche

Am Wochenende wurden erneut mehrere Wohnungseinbrüche gemeldet. Am Freitag waren vermutlich in den Abendstunden ein Einfamilienhaus in Nordsteimke in der Straße Am Kleiberg und ein Einfamilienhaus in Vorsfelde, Calvörder Straße, betroffen. Durch Aufhebeln der Terrassentüren gelangten die Täter in die Häuser und entwendeten Schmuck. Am Samstag waren zwei Einfamilienhäuser in Vorsfelde, Am Schulzen Hof, und in Reislingen, Fanny-Lewald-Ring, betroffen. Auch hier wurden Fenster oder Terrassentüren aufgehebelt und Bargeld und Schmuck entwendet. In der Straße Am Schulzen Hof wurden die dunkel bekleideten Täter gegen 19.30 Uhr durch die Bewohner gestört und konnten fliehen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Wolfsburg, Tel.: 05361-46460.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.