Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region - Streit bei Studentenparty

Braunschweig, 06.09.2014.

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Gifhorn, 06.09.2014.

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Goslar, 06.09.2014.

Streit bei einer Feier

Während einer Studentenfeier in Clausthal-Zellerfeld kam es in der Nacht zum Samstag gegen 04:10 Uhr, zwischen zwei anwesenden männlichen Gästen, die deutlich unter Alkoholeinfluß standen, zu Streitigkeiten. Hierbei versetzte der 45-jährige Täter dem 25-jährigem Opfer einen Kopfstoss und verletzte es leicht im Gesicht. Der Täter selbst ging bei dieser Aktion benommen zu Boden und musste mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. Weiterhin wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eröffnet.

---------------------------------------------------------

Helmstedt, 06.09.2014.

Opfer gesucht

Die Polizei sucht einen möglichen Geschädigten oder Zeugen für einen Vorfall am Donnerstag, 28.08.14 gegen 17.00 Uhr in Helmstedt im Bereich Braunschweiger Tor / Gartenstraße. Dort haben Zeugen beobachtet, wie ein südosteuropäisch aussehender Mann einen Passanten angesprochen hat und vermutlich unter dem Vorwand, Geld gewechselt zu bekommen oder um eine Spende zu bitten diesen dazu brachte, ihn in seine Geldbörse schauen zu lassen. Letztlich habe der Unbekannte den Passanten auch noch mehrfach umarmt. Beides sind Verhaltensweisen, die vermehrt von reisenden Tätern angewandt werden, um nach einer Annäherung wie zum Beispiel nach dem Weg fragen, Trick- oder Taschendiebstähle zu begehen. Da die Zeugen weitere Auffälligkeiten wahrnahmen, meldeten sie ihre Beobachtungen jetzt der Polizei, wo bislang noch kein Opfer für diese mögliche Tat bekannt ist.
Hinweise bitte an die Polizei in Helmstedt, Tel. 05351 521-0. In diesem Zusammenhang kann die Polizei nur zu größter Vorsicht raten, wenn man wie oben beschrieben von Unbekannten angesprochen wird. Durch Ablenkung gelingt es diesen Tätern immer wieder, Geld aus der Börse zu entnehmen oder während einer "dankbaren" Umarmung Schmuck vom Hals des Opfers oder Wertsachen aus der Kleidung zu entwenden.

---------------------------------------------------------

Osterode, 06.09.2014.

Ampel angefahren

Herzberg, Osteroder Straße / Heidestraße 05.09.2014, 06.00 Uhr - 11.15 Uhr
Am Freitag ist es im Laufe des Vormittages zu einer Verkehrsunfallfucht gekommen. Ein größeres Fahrzeug hat offensichtlich bei einem Abbiegevorgang von der Osteroder Straße nach rechts in die Heidestraße die dortige Lichtzeichenanlage gestriffen und stark beschädigt. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen Sattelzug gehandelt haben könnte. Zudem ist grüner Lackabrieb am Pfosten der Lichtzeichenanlage sichergestellt worden. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.
Die Polizei Herzberg vermutet, dass sich auf dem Parkplatz Lidl Personen aufgehalten haben, die den Vorfall beobachtet haben könnten und bittet diese Zeugen, sich umgehend unter der Telefonnummer 05521-920010 zu melden.

---------------------------------------------------------

Peine, 06.09.2014.

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Salzgitter, 06.09.2014.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

05.09.2014, 23.15 Uhr, 38228 Salzgitter, Hans-Böckler-Ring
Ein 17-jähriger Mann führte ein Kleinkraftrad, ohne Versicherungskennzeichen, im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war der Versicherungsschutz seit 2012 abgelaufen. Mit einem weiteren Täter, 15 Jahre alt, steht er im Verdacht, den Motorroller kurzgeschlossen und entwendet zu haben.

---------------------------------------------------------

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am Montag, 25.08.2014, gegen 10.30 Uhr auf der Straße An der Erzbahn in Salzgitter-Bad zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 70-jährige Frau aus Salzgitter verletzt wurde. Ein blauer Pkw hatte auf einem Parkstreifen zurückgesetzt und die Frau umgestoßen. Da die Personalien des Fahrzeugführers nicht bekannt sind, werden Zeugen gebeten, sich unter Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

---------------------------------------------------------

Wolfenbüttel, 06.09.2014.

Sachbeschädigung an einem Pkw

Freitag 05.09.14, gegen 15.00 Uhr Wolfenbüttel, Parkhaus Rosenwall
Als eine 23jährige Wolfenbüttelerin mit ihrem Pkw das Parkhaus im Rosenwall verließ, vernahm sie einen lauten Knall. Die Fahrerin hielt an und schaute sich ihren Pkw an. Dabei stellte sie fest, das sich auf dem Pkw-Dach eine kleine Delle, Schrammen und Glasscherben befanden. Unbekannte Personen hatten eine Bierflasche auf den Pkw fallen lassen, als dieser das Parkhaus verließ. Anschließend entfernten sich die Personen unerkannt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

---------------------------------------------------------

Verkehrsunfall mit leichtverletzem Fahrradfahrer

Ohrum, Einmündung Harzstraße Freitag 05.09.14, gegen 19.40 Uhr
Eine 68jährige Pkw-Fahrerin aus dem LK Wolfenbüttel fuhr von Kissenbrück aus nach Ohrum und beachtete in Ohrum an der Einmündung zur Harzstraße nicht die Vorfahrt eines 19jährigen Heranwachsenden aus dem LK Wolfenbüttel. Der 19jährige Fahrradfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Gegen die Pkw-Fahrerin wurde eine Anzeige gefertigt.

---------------------------------------------------------

Wolfsburg, 06.09.2014.

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.