Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region – Herrenlose Reisetasche am Bahnhof

Braunschweig, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Gifhorn, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Goslar, 21.11.2015

Herrenlose Reisetasche am Bahnhof

Am gestrigen Freitagabend, gegen 23.19 Uhr, wurde am Bahnhof Goslar eine herrenlose Reisetasche festgestellt. Dies hatte einen gemeinsamen Einsatz der Bundespolizei und der Polizei Goslar zur Folge. Eine im Bahnhofsgebäude befindliche Gastronomie wurde geräumt und der Bahnhofsbereich abgesperrt. Durch einen hinzugezogenen "Entschärfer" wurde die Reisetasche überprüft und als unbedenklicher Fundgegenstand eingestuft. Gegen 2 Uhr konnten alle polizeilichen Maßnahmen aufgehoben werden.

---------------------------------------------------------

Spritztour ohne Führerschein

Ein 16-jähriger Vienenburger Kleinkraftradfahrer hat am gestrigen Freitagabend, gegen 20.54 Uhr, in Goslar mehrere Anhalteaufforderungen der hinter ihm fahrenden Polizei und zwei Rotlicht zeigende Lichtzeichenanlagen missachtet.
Nachdem er gestoppt werden konnte stellte sich bei der anschließenden Überprüfung heraus, dass er keine Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad besitzt . Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

---------------------------------------------------------

Einbruchdiebstahl in der Altstadt

Im Tatzeitraum von Montagnachmittag, 16.11.2015, bis zum gestrigen Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, wurde in der Friesenstraße in der Goslarer Altstadt in eine Wohnung eingebrochen. Bislang konnte nur der Sachschaden durch den Aufbruch der Wohnungstür festgestellt werden. Zeugen die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizeidienststelle in Goslar zu melden.

---------------------------------------------------------

Helmstedt, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Osterode, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Peine, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------

Salzgitter, 21.11.2015

Verkehrskontrollen

Salzgitter, 20.11.15, 23.45 Uhr - 21.11.15, 3 Uhr

Im Rahmen der polizeilichen Kontrollmaßnahmen wurden zwei alkoholisierte Verkehrsteilnehmer festgestellt. Auf der Berliner Straße führte ein 21-Jähriger gegen Mitternacht seinen Pkw. Ein Alcotest ergab bei ihm einen Wert von 1,06 Promille. Er muss mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.
Auf der Peiner Straße führte ein 17-Jähriger gegen 2.10 Uhr sein Leichtkraftrad. Ein Alcotest ergab bei ihm einen Wert von 1,51 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.
Auf dem Brotweg in Salzgitter-Thiede führte ein 54-Jähriger gegen 2.30 Uhr seinen Pkw. Ein Alcotest ergab hier einen Wert von 0,70 Promille. Er muss mit einer Geldbuße und einem Fahrvberbot rechnen.

---------------------------------------------------------

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Str./Gesemannstr., 20.11.15, 13.00 Uhr

Beim Abbiegen in die Kattowitzer Straße missachtete eine 32-jährige Pkw-Fahrerin die Vorfahrt einer 71-jährigen Pkw-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß , bei dem beide Fahrerinnen sowie eine Beifahrerin leicht verletzt wurden.
Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

---------------------------------------------------------

Wolfenbüttel, 21.11.2015

Zwei Körperverletzungen

Wolfenbüttel , Discothek in der Innenstadt Samstag, 21.11.15, gegen 4.15 Uhr

Während sich ein 23jähriger Wolfenbütteler auf der Tanzfläche einer Discothek in der Innenstadt aufhielt, erhielt er von einem Unbekannten einen Faustschlag ins Gesicht. Dabei wurde seine Nase verletzt und seine Brille beschädigt. Der Unbekannte entfernte sich sofort und konnte nicht ermittelt werden.

Hornburg, Hopfenweg Samstag, 21.11.15, 03.30 Uhr

Ein 28-jähriger Mann aus Hornburg wurde als er auf dem Heimweg war von hinten angegriffen und geschlagen. Da das Opfer unter Alkoholeinfluss stand, konnte es noch keine näheren Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

---------------------------------------------------------

Wolfsburg, 21.11.2015

keine aktuellen Meldungen

---------------------------------------------------------
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.