Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region: Erste Böller zerstören Briefkästen

Peine

, 26. Dezember 2015

Ein Briefkasten durch Böller zerstört
In Lengede wurde am Freitagabend, 25.12.2015, gegen 22:45 Uhr, in der Werfenstraße, ein Briefkasten eines Mehrfamilienhauses durch eingeworfene Böller zerstört. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 500 Euro.

Sachbeschädigung durch Feuer
Unbekannte Täter haben am frühen Morgen des 26.12.2015, einen Altpapiercontainer in Bodenstedt, Osterwiesenweg, angezündet. Der Altpapiercontainer wurde durch den Brand zerstört. Ein danebenstehender Altkleidercontainer wurde in Mitleidenschaft gezogen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Vechelde unter: 05302 / 225.

Einbrüche in Wohnhäuser
Am Morgen des 2. Weihnachtsfeiertages wurden der Polizei Peine zwei Einbrüche in Wohnhäuser gemeldet.

Bislang unbekannte Täter schlugen die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Wehnsen, Bergstraße, ein und waren in das Gebäudeinnere eingedrungen. Im Haus wurden sämtliche Räume nach Wertsachsen durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt.

Einen weiteren Einbruch gab es in Münstedt, Am Vorwerk. Hier drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in das Gebäudeinnere ein und durchsuchten mehrere Räume. Das Diebesgut ist zur Zeit nicht bekannt.

Die Spezialisierte Tatortaufnahme in Salzgitter übernahm jeweils die Tatortaufnahme. Anwohner aus Wehnsen und Münstedt, die sachdienliche Hinweise geben können melden sich bitte bei der Polizei Peine unter: 05171 / 999-

Hinweise bitte an die Polizei Peine unter: 05171 / 999-0

Goslar

, 26. Dezember 2015

--------------------------------------------------------------------------------------

Goslar

Wildunfall
Am Mi., 19.00 Uhr, befuhr eine 31-jährige Frau aus Bockenem mit ihrem PKW die B 243 von Seesen in Rtg. Bornhausen. Hierbei erfasste sie ein von rechts über die Str. wechselndes Reh, das anschließend weiter lief. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro (sch).

Fahrraddiebstahl

In der Zeit von Mo., 17.30 Uhr bis Do., 12.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter aus einem Gemeinschaftskellerraum in einem Mehrfamilienhaus an der Frankfurter Str. ein mit einem Schloss gesichertes Mountainbike der Marke Canyon, schwarz mit schwarzen Felgen, im Wert von ca. 900 Euro. Geschädigt ist ein 27-jähriger Seesener (sch).

Körperverletzung

Am Do., 10.30 Uhr, kam es auf der Gartenstr. zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf ein 41-jähriger einem 59-jährigen, beide aus Seesen, mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Der Gesch. suchte anschließend die Polizei auf und erstattete Anzeige (sch).

Versuchter Einbruch

Am Do., 11.20 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter die rückwärtige Tür eines Hauses in der Hochtsr. Aufzuhebeln, wurde dabei aber von der 78-jährigen Bewohnerin überrascht und flüchtete in Rtg. Schützenplatz. Der Täter soll mit einer grauen Hose, einem blau-weiß gestreiften T-Shirt und blauer Kapuzensteppjacke mit Pelzbesatz an der Kapuze bekleidet gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich mit dem PK Seesen in Verbindung zu setzen (sch).

Bedrohung

Am Fr., ca. 04.00 Uhr, kam es in einem Lokal an der Jacobsonstr. zwischen zwei Männern zu Streitigkeiten, in deren Verlauf ein 29-jähriger einem 30-jährigen, beide aus Seesen, mit dem Tod gedroht haben soll. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich der Besch. Schon entfernt (sch).

----------------------------------------------------------------

Wolfenbüttel

Gielde, Kirchstraße: Störung einer Weihnachtsfeier 26.12.2016, ab 02.15 Uhr

Ein 19 Jahre alter Heranwachsender störte durch sein aggressives Verhalten eine Weihnachtsfeier. Trotz mehrfacher Aufforderung zum Verlassen der Veranstaltung durch den vor Ort vorhandenen Sicherheitsdienst entfernte sich der deutlich alkoholisierte Störer nicht. Auch Aufforderungen der Polizei wurden nicht beachtet. Dementsprechend verbrachte der Heranwachsende den Rest der Weihnachtsnacht in der Ausnüchterungszelle. Zudem wurde eine Strafanzeige erstattet.

Adersheimer Straße: Volltrunkener Mann sucht Streit 25.12.2015, ab 01.10 Uhr

Ein volltrunkener 33 Jahre alter Mann suchte vor einem Kulturverein offenbar Streit mit Gästen des Vereins. Zudem pöbelte er grundlos vorbeigehende Passanten an. Der Betrunkene war nicht in der Lage, seinen Weg allein fortzusetzen. Deshalb verbrachte er den Rest der Weihnachtsnacht in der Ausnüchterungszelle.

--------------------------------------------------------------------------

Salzgitter

Sachbeschädigung durch Feuer Sa., 26.12.2015 00:30 38239 Salzgitter, Thiede, Matthias-Claudius-Straße

In der Nacht auf den 26.12.2015 geriet gegen 00:30 Uhr ein Altpapiercontainer in der Matthias-Claudius-Straße in Brand. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca 1500 Euro. Vermutlich wurde der Container, der vollständig niederbrannte, durch unbekannte Täter entzündet.
Hinweise an die Polizei Salzgitter unter Tel.: 05341 1897 215
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.