Anzeige

Polizei stört Diebe und Hehler

Braunschweig. 16.04.14, 13.40 Uhr Braunschweig, Hamburger Straße

Unter dem dringenden Verdacht, gestohlene Fahrräder auf dem Schützenplatz zum Kauf angeboten zu haben, stehen drei Männer im Alter von 20, 23 und 26 Jahren. Wegen des Verdachts der Hehlerei wird außerdem gegen einen 31-Jährigen ermittelt, der als Käufer auftrat. Eine Streife hatte das Quartett am Mittwoch (16.04.) um 13.40 Uhr beim Abwickeln des kriminellen Geschäfts auf dem Schützenplatz überrascht. Drei Männer aus Braunschweig sind den Ermittlern als Fahrraddiebe bereits hinlänglich bekannt. Die Beamten stellten insgesamt vier Fahrräder sicher. Ein Fahrrad, das die Männer zum besseren Transport gerade demontieren wollten, war am Tag vorher auf der Rennelbergstraße gestohlen worden. Die Ermittlungen zur Herkunft der anderen Räder dauern an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.