Anzeige

Polizei Goslar sucht weibliches Opfer

Blaulicht

Ein ab der Hüfte unbekleideter und auf einer Parkbank sitzender 53-jähriger Clausthaler zeigte sich einer bislang unbekannten weiblichen Person.

28.09,2016.

Clausthal-Zellerfeld. Die Tat geschah im Park hinter dem Robert-Koch-Krankenhaus in der Windmühlenstraße. Als er die Frau sah, manupulierte der Mann an seinem Geschlechtsteil.

Die weibliche Person wurde mit ca. 18 Jahre alt, langen blonde Haare, bekleidet mit einer hellblauen Jeanshose, beschrieben, sie soll sich anschließend in Richtung "Am Ehrenhain" entfernt haben.
Eine in der Nähe befindliche Zeugin informierte ihren Bekannten, der den Beschuldigten in der Folge in unmittelbarer Nähe stellen und schließlich einer alarmierten Streifenwagenbesatzung übergeben konnte.

Auf Grund der Tatsache, dass er in anderer Sache der Aufforderung zum Haftantritt keine Folge geleistet hatte, war ein entsprechender Haftbefehl erlassen und der Clausthaler in die Justizvollzugsanstalt Rosdorf gebracht worden.

Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet insbesondere die o.a. beschriebene weibliche Person sowie weitere Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.