Anzeige

Neue Container sind da

Die neuen Container gleichen optisch denen für Alttextilien. Sie haben eine Einwurfklappe. Foto: Alba/oh

Heute beginnt Alba mit dem Austausch der Elektrokleingeräte-Behälter.

Von Martina Jurk, 28. Juli 2015.

Braunschweig. Heute beginnt Alba wie angekündigt mit der Aufstellung der neuen Sammelcontainer für Elektrokleingeräte. Der zunächst auf ein Jahr befristete Pilotversuch mit einem neuen Sammelsystem zur vereinfachten Entsorgung von ausrangierten Elektrokleingeräten war so erfolgreich, dass das Projekt um sechs Monate verlängert wurde.

Die elektrische Zahnbürste oder das kaputte Handy müssen nicht mehr zu einer Sammelstelle gebracht werden. Der neue Service ist bei den Braunschweigern gut angekommen.
Die insgesamt 23 Stationen werden nun gegen neue Spezialbehälter ausgetauscht. Hintergrund ist eine gesetzliche Neuregelung, mit der potenziellen Gefahren durch beschädigte Akkus und andere Lithium-Ionen-Batterien begegnet wird.
Diese Bauteile könnten besonders beim Entleeren der Sammelbehälter beschädigt werden und in Brand geraten.
Deshalb sind die neuen Container mit Großraumabfallsäcken ausgestattet, die als Ganzes entnommen und gegen leere Säcke ausgetauscht werden.
Der Containerinhalt wird nicht mehr wie bisher beim Entleeren geschüttet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.