Anzeige

Nach Konsum von Kräutermischung im Krankenhaus

Blaulicht

Fünf Jugendliche leicht verletzt.

Braunschweig, 12.09.2016.

Offenbar nach dem Konsum einer Kräutermischung erlitten fünf Jugendliche im Alter von dreizehn und vierzehn Jahren am Samstagabend dermaßen gesundheitliche Probleme, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Ein Zeuge hatte die Hilflosen im Bereich eines Pavillons am Doweseeweg kurz nach 18 Uhr gemeldet. Fünf Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz, um die Jugendlichen, von denen sich einige bereits erbrochen hatten, zu versorgen und in die Kinderklinik zu bringen. Drei von ihnen konnten später entlassen werden. Ein 14-Jähriger wurde in die Kinder-Intensivstation nach Wolfsburg verlegt.

Die Polizei informierte die Sorgeberechtigten und hat Ermittlungen zur Herkunft der konsumierten Substanzen aufgenommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.