Anzeige

Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen

Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Göttingen gebracht.

In Gegenverkehr geraten

Goslar (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 16.07.2016, gegen 09:20 Uhr, im oberen Bereich der L 504, Torfhaus - Altenau. Ein 48-jähriger Kradfahrer aus Wolfenbüttel befuhr die "Steile-Wand-Strasse" in Richtung Altenau und geriet im Verlauf einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Kleinbus frontal kollidierte. Der Kradfahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber der Uni-Klinik Göttingen zugeführt. Die insgesamt 9 Insassen des Kleinbusses blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.