Anzeige

Migrant beraubt Abiturienten: mehrere Hundert Euro für Abi-Kleidung gestohlen

Am Dienstag Mittag wurde ein 18-jähriger auf dem Heimweg von einem "Südländer" überfallen. In seinem Gepäck: eine Geldbox mit eingesammelten Geldern für T-Shirts und Pullover zu bevorstehenden Abiturfeier.

Gezielt und ohne Vorwarnung schlug der Zuwanderer den Schüler vom Fahrrad und traktierte den am Boden Liegenden mit heftigen Tritten, und flüchtete danach mit der Box.

abgesprochener Angriff?

Wir fragen: sind Überfälle am hellichten Tag in dieser Gegend schon so normal, daß es den Schüler vielleicht zufällig traf?

Oder wurde ihm gezielt aufgelauert?

Warum hat niemand den Angriff als Zeuge beobachtet oder gar eingegriffen?
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3638...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.