Anzeige

Mann rastet auf Polizeiwache aus

Blaulicht

53-Jähriger wurde in Psychiatrie eingewiesen.

Salzgitter-Lebenstedt, 10.12.2016.

Am Freitagabend betrat ein 53-jähriger alkoholisierter Lebenstedter die Polizeiwache in der Joachim-Campe-Straße 21 und verhielt sich dort hochgradig aggressiv.

Der Mann schrie, dass er "eine Macke" hätte, zog sich anschließend seine Jacke aus, ballte die Fäuste und kündigte an, irgendjemanden zusammenschlagen zu wollen.

Anschließend schlug er mehrfach mit seinem Kopf gegen die Glastrennscheibe der Wache. Durch den Einsatz von Reizgas konnte der Mann überwältigt werden. Nach Vorstellung im hiesigen Klinikum wurde er einer Klinik in Liebenburg zugeführt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.