Anzeige

Löwe für Löwe e.V.: Ebola-Prävention in Sierra Leone

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Löwe für Löwe in Sierra Leone führen eine Aufklärungskampagne zur Prävention von Ebola durch.
Der Verein Löwe für Löwe, der sich seit 1998 in Sierra Leone für Bildung und Gesundheit engagiert und neben Schulen auch eine Gesundheitsstation betreibt, hat am 18.10.2014 einen Container mit Hilfsgütern beladen. U.a. wurden 1700 Pakete mit Latex Untersuchungshandschuhen und andere Hilfsgüter zum Schutz vor Ebola darin verstaut.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort führen eine Ebola-Aufklärungskampagne durch. Sie gehen von Haus zu Haus und informieren über Ansteckungswege und Vorsorgemöglichkeiten und verteilen Seife und Desinfektionsmittel. Während die meisten Krankenhäuser in Sierra Leone inzwischen geschlossen sind, versorgt die Gesundheitsstation von Löwe für Löwe in Brigitte Village noch immer Patienten, die nicht an Ebola leiden, aber an Malaria, Typhus oder Lungenentzündung. Auch Geburtshilfe wird hier noch immer geleistet.

Hier gibt es weitere Informationen:
Projekt Ebola-Prävention in Sierra Leone bei betterplace.org
Homepage von Löwe für Löwe e.V.

Löwe für Löwe bittet um Unterstützung durch Spenden, damit die Arbeit in Sierra Leone weiter fortgeführt werden kann.

Spendenkonto:
Löwe für Löwe e.V.
Postbank Hannover
IBAN: DE91 2501 0030 0902 6953 00
BIC: PBNKDEFF
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.