Anzeige

Lesen ausdrücklich erlaubt

Danny Morgenstern. Foto: oh

Danny Morgenstern organisiert Aktion zum World Freeze Day.

Von Falk-Martin Drescher, 09.04.2014.

Braunschweig. Danny Morgenstern, Braunschweiger Tanzlehrer, tanzt auf vielen Hochzeiten. Am 23. April sorgt er beim World Freeze Day wieder dafür, dass Hunderte Begeisterte vor dem Schloss für fünf Minuten innehalten.

Passend zum von der Unesco initiierten Welttag des Buches heißt es bei dieser Ausgabe „Freeze and Read“. „Es wird einfach viel zu wenig gelesen“, erklärt Morgenstern. Mehr als 150 Tanzschüler hatte er befragt, das erstaunliche und zugleich erschreckende Ergebnis: Mehr als 50 Prozent der 15- bis 18-Jährigen haben – bis auf Pflichtlektüre in der Schule – noch nie ein Buch gelesen. Anlässlich des Themas werden sich an dem World Freeze Day auch einige Autoren aus der Region beteiligen, darunter etwa Axel Klingenberg, Dirk Schadt, Michael Völkel und auch Jörg Henseleit. „Sie werden dem Thema mehr Nachdruck verleihen“, so der Initiator.

Bereits seit 2009 lädt Morgenstern alljährlich zu der Aktion, schon mehrere Tausend Teilnehmer hatte sie bundesweit. „Und es ist noch kein bisschen langweilig geworden“, so der Tausendsassa. Er freue sich, mit den Themen unterschiedlichste Generationen zusammenzubringen. Ein Dutzend Mottos für kommende Ausgaben hat er bereits in der Hinterhand. Das Wichtigste dabei: „Es geht darum, die Menschen glücklich zu machen und gemeinsam Spaß zu haben. Jeder Tag sollte so abwechslungsreich wie möglich sein.“ Mit Blick auf den World Freeze Day am 23. April sei er besonders gespannt darauf, welche Werke die Teilnehmer mitbringen. Die „Freezer“ sind nämlich aufgerufen, in den fünf Minuten Stillstand ihr persönliches Lieblingsbuch aufzuschlagen.

Der Bond-Experte

Bundesweit bekannt ist Morgenstern übrigens als James-Bond-Experte, veröffentlichte bereits Werke, auf die weltweit zurückgegriffen wird. Auch in diesem Jahr holt der Autor wieder groß aus: Im Rahmen des 50-jährigen „Goldfinger“-Jubiläums erscheint ein neues „007 XXS“-Werk, auch ist eine Veröffentlichung zu „Der Mann mit dem goldenen Colt“ geplant. Ebenso in diesem Jahr zu haben: „James Bond für Besserwisser“. „Daran habe ich mehr als acht Jahre gearbeitet“, schildert Morgenstern. Vier weitere Bücher anderer Autoren wird er darüber hinaus über Damokles verlegen. Ein Fernsehsender dreht außerdem eine Dokumentation über den Braunschweiger.

Alle Infos zum sechsten World Freeze Day gibt es auf www.worldfreezeday.de . Beginn ist 18 Uhr – pünktliches Erscheinen wird unbedingt empfohlen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.