Anzeige

Groß-Schlägerei an Berufsschule

Blaulicht
Salzgitter, 07.09.2016.

Am Mittwochvormittag wurde der Polizei in Salzgitter eine Schlägerei zwischen etwa 30 Personen auf dem Gelände der Berufsbildende Schule Fredenberg gemeldet. Als die ersten Polizeibeamten eintrafen, waren die beiden Gruppen bereits getrennt. Dennoch war eine aggressive und aufgeheizte Stimmung vorhanden.

Zwischen den Gruppen kam es auf dem Schulgelände zu einer Auseinandersetzung. Sechs Personen wurden verletzt. Ein Rettungswagen war auch im Einsatz. Bei den Beteiligten, zwischen 17 und 21 Jahre alt, soll es sich um Schüler der BBS handeln. Insgesamt waren zunächst 8 Streifenwagen im Einsatz. Gefährderansprachen wurden durchgeführt und Platzverweise ausgesprochen. Die Ermittlungen dauern an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.