Anzeige

Fußgänger in Wolfsburg schwer verletzt

Blaulicht

Am frühen Sonntagmorgen wurde in der Wolfsburger Innenstadt ein 32 Jahre alter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Wolfsburg, 12.12.2016.

Der Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum eingeliefert, er war um 04.50 Uhr von einem herannahenden 47-jährigen Taxi-Fahrer aus Wolfsburg erfasst worden.

Den Ermittlungen nach war der 47-Jährige mit seinem VW Touran auf der Schillerstraße in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs, als es zu dem Zusammenprall im Bereich der Einfahrt zum Immermannhof kam.
Die näheren Umstände sind bislang unklar, daher bitten die Ermittler des zuständigen 7. Fachkommissariates um Zeugenhinweise.

Beobachtungen bitten an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05361-46460.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.