Anzeige

Frau mit Schusswaffe bedroht

Blaulicht

Wer hat etwas gesehen oder gehört?

Braunschweig, 29.10.2016.

Am Freitagabend, 28.10.16, gegen 19 Uhr, sollte im Braunschweiger Bebelhof eine 53-jährige Frau überfallen werden. Der vermutlich noch jugendliche Täter verfolgte die Frau auf dem Gehweg der Hermann-von-Vechelde Straße und sprach diese an. Als die Frau sich diesem zuwandte, forderte er von ihr Bargeld und verlieh seiner Forderung durch Ziehen einer Schusswaffe und Abfeuern eines Schusses in den Boden Nachdruck.

Anschließend richtete er die Waffe auf die Frau. Aufgrund ihrer lauten Hilferufe sah der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete unerkannt in Richtung Borsigstraße.

Die Polizei sucht einen ca. 18-jährigen Mann mittlerer Größe. Die Person war u.a. mit Basecap und Kapuzenshirt dunkel gekleidet und soll eine schwarze Hornbrille getragen haben.

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen gemacht oder Knallgeräusche gehört, die im Zusammenhang mit dem versuchten Überfall stehen könnten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer: 4 76 25 17 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.