Anzeige

Frau ersticht ihren Lebensgefährten

Tötungsdelikt in Braunschweig.

Braunschweig, 13.08.2016.

Am heutigen Samstagmorgen, gegen 1.50 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Julius-Konegen-Straße in Braunschweig zu einem Tötungsdelikt. Im Verlauf eines Beziehungsstreites erstach die 21-jährige Tatverdächtige ihren 38-jährigen Lebensgefährten.

Beide standen zur Tatzeit unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Die 21-Jährige hatte selbst den Notruf gewählt. Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Sie wurde festgenommen und wird einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.