Anzeige

Erneut Feuer in früherem Hotel

Harzburger Hof in Flammen

Am Sonntag, den 17.07.16 um 09.35 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Harzburg zum Brand am ehemaligen Harzburger Hof alarmiert. Aus der Bevölkerung kamen viele Anrufe wegen einer sichtbaren Rauchentwicklung am Harzburger Hof. Kurz nach der Alarmierung der Feuerwehr Bad Harzburg war auch die Polizei vor Ort. Ein Teilbereich des ehemaligen Harzburger Hof brannte im Dachgeschoss zum wiederholten Mal, in voller Ausdehnung.
Die genaue Brandursache kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt werden. Es wurden die Feuerwehren aus Bad Harzburg, Goslar, Braunlage, Langelsheim , Vienenburg und Seesen alarmiert. Rund 330 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Zur Vorsicht wurde der Baumwipfelpfad gesperrt. Durch ständige Messungen der Umwelt konnte eine Entwarnung für die eventuelle Evakuierung der Herzog-Julius-Klink gegeben werden. Ein eventueller Bustransfer war bereits organisiert worden.
Durch die Polizei wurde der Hubschrauber Phoenix aus Hannover, für eine Lageerkundung von oben alarmiert, da das Gelände sehr unübersichtlich ist. Feuerwehrkräfte mussten zum Eigenschutz das Gebäude nach Ausweitung des Brandes im Inneren verlassen, da ein Begehen der Einsatzstelle zu gefährlich war. Die Berufsfeuerwehr Hannover mit dem großen Teleskopmast TM 54, wurde zur Unterstützung angefordert.
Polizeikräfte aus Bad Harzburg und Goslar waren von Beginn an am Einsatzort. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und laufen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.