Anzeige

Erich Mundstock Stiftung spendet ausgewählten Schülerinnen und Schülern Teilnahme an einem Rhetorik-Seminar

Vom 29. Januar – 1. Februar 2014 durften ausgewählte Schülerinnen und Schüler von Peiner und Braunschweiger Realschulen kostenlos am Seminar „Rhetorische Präsenz, Rhetorik, Schreiben“ teilnehmen.

Bereits zum zweiten Mal lud die Erich Mundstock Stiftung Realschülerinnen und -schüler der 10. Klassen mit besonders guten Deutschnoten, hohem sozialen Engagement sowie Schulsprecherinnen und Schulsprecher zu einem vom Atelier Sprache e. V. ausgerichteten Rhetorik-Seminar ein.

In den ersten zwei Tagen erfolgte ein Training in Rhetorischer Präsenz und Rhetorik: Sprechen vor größeren Gruppen, Körpersprache, Stimme, Tempo, Pausen, Kontakt zum Hörer – bewusste Steuerung der Aufmerksamkeit des Publikums sowie präzise und klare Darstellung der eigenen Gedanken und Standpunkte in gesprochener Sprache mit dem Sprechtrainer und Coach Gerd Zietlow.

Anschließend wurden drei soziale Projekte unter der Anleitung des Schriftstellers Heinz Kattner erarbeitet und in der Abschlussveranstaltung am Samstag Eltern, Lehrern und Vertretern der Erich Mundstock-Stiftung präsentiert.

Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer Urkunden und eine weiße Rose als Wertschätzung und Anerkennung ihrer Leistungen.

„Eine tolles Angebot für unsere Schülerinnen und Schüler“ freuen sich die Schulleiter der Gunzelin-Realschule Peine, der Mühlenberg-Realschule Edemissen, der Realschule Volkmarode und der Realschule John-F.-Kennedy-Platz in Braunschweig.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.